Anzeige

Nürtingen

Blick auf 2010

31.12.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Heute ist Schluss mit 2009. Zeit, die Kristallkugel auszupacken und zu schauen, was im kommenden Jahr so passiert.

Januar: Endlich eine Bauanfrage für den Großen Forst. Eine 200 mal 200 Meter große und 30 Meter hohe Fabrik für Biomüsli stürzt die Grünen in einen Gewissenskonflikt. Februar: Im Rathaus gründet sich eine neue Narrenzunft. Die Nassen Kappen tragen ihr Häs, einen Anzug aus dem Boss-Werksverkauf, das ganze Jahr über und ignorieren den Aschermittwoch. März: Zur Nachfolge von Jörg Döpper wird ein Casting unter dem Motto „Nürtingen sucht den Super-Abgeordneten“ veranstaltet. Der Sieger bekommt als Hauptpreis 2011 eine Wahlkampagne und darf von jedem Laternenmasten lächeln.

April: Der Klimawandel ist in Nürtingen angekommen. Nach zwei Wochen mit Temperaturen über 30 Grad öffnet das Freibad. Mai: Das Freibad schließt wieder nach Dauerfrost und Schneestürmen. Juni: Nachdem die Regierung den Ausstieg aus dem Atomausstieg verkündet hat, interessieren sich große Stromkonzerne für das Großbettlinger Gatter als Standort für ein neues Atomkraftwerk. Sofort gründet sich eine neue Bürgerinitiative, die unter dem Motto „Es ist noch keiner erstunken“ eine Biogasanlage fordert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen