Anzeige

Nürtingen

Bin gleich bei Ihnen

14.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Jede Berufsgruppe hat ihre eigene Fachsprache. So laden Richter Zeugen ab, die sie nicht mehr sehen wollen. Natürlich tun sie das nicht mit Pritschenwagen irgendwo im Wald, sondern form- und fristgerecht per Postzustellung.

Berühmt ist auch das sprichwörtliche Jägerlatein, so folgt der Waidmann mit Horrido der Schweißspur der angeschossenen Sau, bevor sie im Wald verludert.

Redakteure oder Setzer versuchen nach Leibeskräften Hurenkinder oder Schusterjungen von der Zeitung fern zu halten. Die gefürchteten Zwiebelfische sind in Zeiten des digitalen Satzes dafür beinahe ausgestorben. Dass dem Schwarzkünstler die Buchstaben in die falschen Setzkastenfächer fallen, kommt praktisch nicht mehr vor.

Dafür haben sich neue Arten von branchenspezifischer Sprachverhunzung eingeschleift. Die Wortverdrehungen stammen meist aus der Kunstwelt des Businesssprech und fangen mit Kleinigkeiten an: „Ich muss nachher noch in ein Meeting“, fällt mittlerweile schon gar nicht mehr negativ auf.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen