Nürtingen

Bewerbungen noch möglich

18.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Antragsfrist

(jg) Eigentlich war ja am 15. Juni Schluss: Aber das Organisationsteam unserer Weihnachtsaktion „Licht der Hoffnung“ hat den Eindruck, dass bei manchen Projekten, die auf Hilfe durch unsere Leser hoffen, dieser Termin nicht so recht im Bewusstsein verankert war beziehungsweise die Pfingstferien die rechtzeitige Abgabe verhinderten. Daher haben wir uns entschlossen, die Antragsfrist zu verlängern – bis Dienstag, 28. Juni sollen die Unterlagen allerdings bei uns eingetroffen sein.

Interessierte Organisationen sollten ihr Anliegen darin kurz skizzieren und auf etwa einer DIN-A-4-Seite zusammenfassen. Wichtig ist auch, dass ein Finanzrahmen genannt wird, damit man abschätzen kann, ob das Projekt in den Gesamtrahmen passt. Beibehalten soll wieder der bewährte Mix aus Hilfe direkt in der Nachbarschaft und einem Projekt in einem weniger reichen oder armen Land in der Welt, so dass Solidarität rund um dem Globus spürbar werden kann.

Wir sind gespannt auf die Vorschläge für dieses Jahr – ohne dass wir natürlich eine Garantie geben können, dass alles gefördert werden kann.

Die Anträge sind schriftlich zu richten an die Nürtinger Zeitung, Licht der Hoffnung, Carl-Benz-Straße 1, 72622 Nürtingen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen