Schwerpunkte

Nürtingen

Bewerberrekord an der HfWU

28.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für Masterstudiengänge noch Bewerbungen möglich

NÜRTINGEN (pm). Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) verzeichnet zum kommenden Wintersemester einen Bewerberrekord. Mit 3690 Bewerbungen wurde die bisherige Höchstmarke aus dem Wintersemester 2002/03 um knapp 60 Bewerbungen übertroffen.

Unter dem Strich liegen in allen Studiengängen die Bewerberzahlen deutlich über der Aufnahmekapazität, in der Betriebswirtschaft sogar über dem Zwölffachen. Denn vor allem die Studiengänge Betriebswirtschaft und Immobilienwirtschaft sind attraktiv: auf 105 Studienplätze kommen in Nürtingen 1280 Bewerber, in Geislingen sind es bei 45 Plätzen 440, in der Immobilenwirtschaft gingen auf 60 zu vergebende Studienplätze rund 380 Bewerbungen ein.

Insgesamt hat sich die Zahl der Interessenten für alle Studiengänge gegenüber dem gleichen Semester im Vorjahr um 788 erhöht. Mit 3690 Bewerbungen auf insgesamt 670 Studienplätze liegt die Zahl der Anfragen über dem Fünffachen der verfügbaren Studienplätze.

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Studiengänge International Finance und Energie- und Recycling-Management. Hier stiegen die Bewerberzahlen jeweils um mehr als 50 Prozent. In allen anderen Bereichen konnte die Hochschule ebenfalls einen Zuwachs verzeichnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit