Nürtingen

Besuch aus der ungarischen Partnerstadt

16.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch bis kommenden Montag ist eine zehnköpfige Delegation aus Nürtingens ungarischer Partnerstadt Soroksár zu Gast in der Stadt. Angeführt wird die Gruppe von Soroksárs Bürgermeister Ferenc Geiger. Oberbürgermeister Otmar Heirich hieß die Gäste im Rathaus im Rahmen eine Empfangs willkommen. Mit dabei waren Oberbürgermeister a. D. Alfred Bachofer, der Ehrenbürger von Soroksár ist, Nürtinger Gemeinderäte, der Schulleiter der Geschwister-Scholl-Realschule, Helmut Kling, Pfarrer Martin Schwer, Kantor Andreas Merkelbach sowie die Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins, Sonngard Leopold. Heirich freute sich über den Besuch der Delegation. Daniel Riehle vom Haupt- und Rechtsamt der Stadt hat ein buntes Programm zusammengestellt: Am Freitag fand eine Stadtführung statt und die Gruppe begleitete OB Heirich zum Fassanstich ins Maientagsfestzelt. Heute werden die Gäste beim Maientagsumzug mitlaufen und die Wettkämpfe und Tänze auf der Festwiese anschauen. Am Nachmittag geht es zum Berghof Rabel, wo die Gruppe an einer Führung durch eine schwäbische Schnapsbrennerei teilnimmt. Am Sonntag geht es nach dem Besuch des ökumenischen Gottesdienstes in der Stadtkirche weiter zum Mercedes-Benz-Museum nach Stuttgart. nt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen