Anzeige

Nürtingen

Bergäcker: Erster Preis an Rheinflügel Severin

14.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Sieger des Wettbewerbs für das neue Nürtinger Quartier ist gekürt – Heute Abend Eröffnung der Ausstellung von Entwürfen

Das Wettbewerbsverfahren zum neuen Nürtinger Baugebiet Bergäcker ist abgeschlossen. Die Gewinner wurden am Dienstag in einer Preisgerichtssitzung gekürt. Der erste Preis mit 22 000 Euro ging an das Architektur- und Stadtplanungsbüro Rheinflügel Severin aus Düsseldorf und Silands Landschaftsarchitektur aus Ulm.

Das Preisgericht für den Wettbewerb Bergäcker bei der Arbeit: 17 eingereichte Entwürfe waren zu bewerten. nt

NÜRTINGEN (nt). „Es waren viele innovative und spannende Ideen dabei und das Preisgericht beleuchtete ausführlich die verschiedensten Aspekte eines neuen und zukunftsfähigen Wohnquartiers“, erklärte Susanne Schreiber, Amtsleiterin des Stadtplanungs- und Umweltamtes, am Dienstag nach der Preisgerichtssitzung. Der städtebauliche Wettbewerb ist die erste Stufe bei der Entwicklung des neuen Quartiers. „Bei immer geringer werdenden Entwicklungsflächen ist ein Augenmerk auf die Qualität der Entwicklung besonders wichtig“, so Schreiber zur Begründung, warum ein Wettbewerb ausgelobt wurde. Anhand vorgegebener Rahmenbedingungen hatten die Architekten, Stadt- und Landschaftsplaner ihre Ideen zum neuen Gebiet Bergäcker entwickelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Nürtingen