Nürtingen

Beim Lesepreis bricht Jubel aus

04.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bildungsstiftung der Kreissparkasse prämiert die Finalisten des Vorlesewettbewerbs – 13 000 Euro Preisgeld

Strahlende Gesichter beim Lesepreis 2019: Schulrätin Gudrun Greth (hinten von links), Landrat Heinz Eininger, Moderatorin Martina Klein und Kreissparkassen-Vorstandsvorsitzender Burkhard Wittmacher zeichneten in Nürtingen die Gewinner aus. Auf den Plätzen eins bis drei landeten Isabella Schädle, Loris Salja (rechts) und Linus Weinmann. pm
Strahlende Gesichter beim Lesepreis 2019: Schulrätin Gudrun Greth (hinten von links), Landrat Heinz Eininger, Moderatorin Martina Klein und Kreissparkassen-Vorstandsvorsitzender Burkhard Wittmacher zeichneten in Nürtingen die Gewinner aus. Auf den Plätzen eins bis drei landeten Isabella Schädle, Loris Salja (rechts) und Linus Weinmann. pm

NÜRTINGEN (pm). Am Ende bricht Jubel aus: Die Bildungsstiftung der Kreissparkasse hat in Nürtingen die Sieger des „Lesepreises 2019“ ausgezeichnet. Die Finalisten des Vorlesewettbewerbs für dritte Grundschulklassen aus dem Landkreis sicherten ihren Schulen ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 13 000 Euro. Am Wettbewerb hatten rund 30 Grundschulen teilgenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen