Nürtingen

Barrierefrei in die Inselhalle

28.10.2011 00:00, Von Eberhard Musick — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat befasste sich mit der Verteilung von Geldern und dem Gemeinschaftsurnengrab

NT-ZIZISHAUSEN. Ortsvorsteher Siegfried Hauber eröffnete die letzte Sitzung des Ortschaftsrates mit einem Nachruf, einer Gedenkminute und einem Gebet für Eberhard Hieber. Aus der nichtöffentlichen Sitzung vom Vormonat wurden die zehn Ortschaftsräte und die Öffentlichkeit informiert, dass für das Jugendfestival 2012 im Haushaltsplan der Stadt Nürtingen 5000 Euro eingestellt werden. Die Haushaltsmittel des Ortschaftsrats betragen 15 260 Euro.

Ab dem Jahr 2013 dürfen nach dem neuen Haushaltsrecht Doppik (Doppelte Buchführung) keine Rücklagen mehr gebildet werden. Deshalb sollte sich der Ortschaftsrat Gedanken machen, was er vorrangig finanzieren oder anteilig in Zizishausen unterstützen möchte. Auf der Liste stehen unter anderem Tische für den Grillplatz, neue Stühle für den Sitzungssaal im Rathaus, eine Vogelnestschaukel für den Abenteuerspielplatz, neue Vorhänge für die Inselhalle, eine Ausrüstung für einen zusätzlichen Computer-Arbeitsplatz im Rathaus und ein behindertengerechter Zugang in die Inselhalle. Der Zuschuss für den Stocherkahnverein von 1000 Euro ist schon beschlossen. Die Liste kann bis Ende dieses Jahres noch ergänzt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen