Anzeige

Nürtingen

Austauschschüler aus Ungarn zu Gast

17.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

30 Jahre währt nun schon die Partnerschaft zwischen Nürtingen und der ungarischen Stadt Soroksár. Über eine derart lange Zeit hinweg besuchen sich Jugendliche zwar noch nicht, aber der Schüleraustausch zwischen der Anton-Grassalkovic-Nationalitäten-Schule und der Geschwister-Scholl-Realschule in Nürtingen ist auf dem besten Weg dahin. Seit 1996 schnuppern ungarische Schülerinnen und Schüler schwäbische Luft und umgekehrt. Auch dieser Tage war es wieder so weit. Am Montag empfing Michael Häfner, Leiter der städtischen Abteilung Schulen und Sport, eine Gruppe von 24 ungarischen Austauschschülerinnen und -schülern der sechsten und sieb-ten Klassenstufe sowie vier Lehrkräfte samt den hiesigen Gastgebern im Nürtinger Rathaus. Er hieß die Jungen und Mädchen aus Ungarn herzlich in Nürtingen willkommen, gab ihnen einen kurzen Einblick in die Stadtgeschichte und wünschte viel Spaß auf der Entdeckungsreise durch die schwäbische Kultur und Region. Nach einem kleinen Imbiss entdeckten die ungarischen Gäste Nürtingen bei einer Stadtrallye. Bevor die Schülerinnen und Schüler am Donnerstag die Heimreise antreten, stehen noch Ausflüge in die Mercedes-Benz Arena, in das Mercedes-Benz Museum, nach Stuttgart und Waldenbuch auf dem Programm. nt

Nürtingen