Anzeige

Nürtingen

Ausstellung: Malerei und Fotografie

18.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei sommerlichen Temperaturen fand die Vernissage zur Ausstellung „Illustrationen und Fotomalereien“ von Julia Brielmann im Pflegeheim des Krankenpflegevereins in der Katharinenstraße in Nürtingen statt. Die ausgestellten Fotomalereien beschreibt Julia Brielmann als Experimente für einen Dialog zwischen Fotografie und Malerei. Von einem „knitzen“ Dialog, im Sinne der Wortbedeutung von „gewieft“ und „gewitzt“ spricht Albrecht Weckmann, selbst Künstler aus Esslingen und ehemaliger Leiter der Kunstschule Filderstadt, in der Einführung zur Ausstellung. Er betrachtet die Bilder als eine Form der verspielten Gestaltung, nicht hochtrabend und pompös, sondern vielmehr als ein kommunikativer Austausch der Anregung und Vernetzung. „Es werden hier regelmäßig Ausstellungen gemacht, diese Form ist jedoch neu und es ist uns ein Anliegen, dies weiter auszubauen“, so Werner Burbach, langjähriger Vorstand des leitenden und aktiven Krankenpflegevereins, bei der Begrüßung. Die Musiker Karin und Benedikt Büchler (Foto) banden die Bewohner des Pflegeheims mit ihrer Musik in die Ausstellung ein. Die Ausstellung ist noch bis 30. August von Montag bis Sonntag, 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, im Pflegeheim des Krankenpflegevereins in der Katharinenstraße 24 zu besichtigen.

Nürtingen