Anzeige

Nürtingen

Ausbau der B 313 am Wörth ist im Zeitplan

17.03.2007, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vierspuriger Ausbau der Bundesstraße und Erneuerung der Bahnbrücke dieses Jahr geplant 2008 wird oberer Teil in Angriff genommen

NÜRTINGEN. Für März 2007 war der Beginn des Ausbaus der B 313 Richtung Metzingen vorgesehen, und wer in den letzten Tagen die Metzinger Straße befahren hat, konnte sehen: die Bauarbeiten liegen im Zeitplan. Die Eisenbahnbrücke und der Straßenabschnitt Richtung Wörthbrücke werden als Erstes in Angriff genommen.

Die Stadt, erklärt Peter Seyfried vom Amt für Straßen- und Verkehrsplanung im Nürtinger Rathaus, finanziere die Planungen für den Ausbau, die Kosten für den Bau selbst übernehme die Straßenbauverwaltung des Bundes, vertreten durch das Regierungspräsidium Stuttgart. So erfolge der vierspurige Ausbau der Bundesstraße bis zur Eisenbahnbrücke noch dieses Jahr. Der weitere Ausbau Richtung Metzingen sei dann für 2008 angesetzt.

Seyfried räumte ein, dass es derzeit noch etwas schwierigere Verhandlungen mit einem Eigentümer gebe, dessen Grundstück oberhalb der Bahnlinie liege. Wir hoffen jedoch, bis zum Beginn der Bauarbeiten im nächsten Jahr auch diesen Verhandlungspartner überzeugen zu können. Da die Bahn nun bereit sei, den Ausbau der Brücke in Angriff zu nehmen, baue sich, so Peter Seyfried, nun ein gewisser Druck auf, den Rest des Ausbaus ebenfalls durchzuziehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Nürtingen