Nürtingen

Anrüchiger Geschmack

20.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anrüchiger Geschmack

Immer wieder liest man von Zeitgenossen, die ihr Leben auf Kosten anderer fristen. Nicht alle verlassen sich dabei auf die Langmut des Steuerzahlers, der die durch sie verursachten Schäden wieder glatt bügelt. So mancher schwere Junge geht lieber nachts mit Werkzeug los und dringt ungeladen in fremde Geschäfts- oder Wohnräume ein, wie jüngst in ein Plettenberger Vereinsheim. Dort sollen in der Nacht vom 7. auf den 8. Februar dieses Jahres mehrere Einbrecher sich illegalen Zugang verschafft haben und mitgenommen haben, was nicht niet- und nagelfest war. Dabei sollen die Diebe, folgt man den Ausführungen des Süderländer Tageblattes, einen etwas absonderlichen, man könnte sagen anrüchigen, Geschmack bewiesen haben. Sie haben nämlich, schreibt das sauerländische Provinzblatt weiter, neben einem Grill und einem Hochdruckreiniger auch mehrere Klobürsten mitgehen lassen. Nun fragt sich doch der Hobby-Profiler: Wozu? War einfach noch Platz im Karton oder sollten die Provinz-Panzerknacker etwa dem Hochdruckreiniger misstrauen? Sollte sich dieses merkwürdige Diebesgut bereits in einem gebrauchten Zustand befunden haben, kann man nur hoffen, das es nicht zur Reinigung des ebenfalls geklauten Grills vorgesehen ist, bevor uns dieser beim Interneteinkauf scheinbar blitzblank begegnet. Drum prüfe, wer dort kaufen will, nicht nur den Preis beim Grill. heb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen