Anzeige

Nürtingen

An Ideen für das Quartier mangelt es nicht

05.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Ausstellung im Nürtinger Rathaus mit Entwürfen zum Hölderlinhaus wird am 9. Mai eröffnet

Vom 10. bis 18. Mai sind im Bürgersaal mehrere Entwürfe, wie ein modernisiertes Hölderlinhaus aussehen könnte, zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 9. Mai, um 18 Uhr. Es werden Führungen angeboten.

NÜRTINGEN (nt). Das geplante Bildungszentrum am Schlossberg ist ein Schlüsselprojekt für die Weiterentwicklung der Altstadt, ein weiterer Schritt zur Zentralisierung der Verwaltung und ein wichtiges Element zur Modernisierung der Nürtinger Bildungslandschaft. Im Mittelpunkt stehen das Hölderlinhaus und die unter Denkmalschutz stehenden Gebäude der Musikschule und Schlossbergschule. Deren äußere wie innere Erscheinung soll verbessert werden, barrierefrei erreichbar sein und an moderne Nutzungsanforderungen angepasst werden. Gleichzeitig sollen die Bereiche zwischen den Gebäuden aufgewertet werden, um die Aufenthaltsqualität zu steigern, was wiederum neue Impulse für die Altstadt verspricht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen