Nürtingen

Am Physiopfad zu maximaler Mobilität

05.06.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Chefarzt Dr. Bopp hat neues Behandlungskonzept für Patienten mit künstlichen Gelenken an der Mediusklinik Nürtingen entwickelt

Knie- und Hüftoperationen gehören am Krankenhaus Nürtingen mit zu den häufigsten Eingriffen. Um den Patienten nach der OP nicht nur zu Schmerzfreiheit zu verhelfen, sondern auch zu maximaler Mobilität, gibt es jetzt den Physiopfad. „Schon zwei bis drei Stunden nach dem Einsetzen eines künstlichen Gelenks machen die Patienten die ersten Schritte“, so Chefarzt Dr. Bopp.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Nürtingen