Anzeige

Nürtingen

Alter und Demenz – die Herausforderungen

24.04.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leser-Aktion: Mehrere Referenten zeigen am Donnerstag im K3N auf, wie unsere Gesellschaft sich dem Thema stellt

Alt werden will jeder. Aber nicht allen Menschen ist es vergönnt, die dritte Lebensphase bei bester Gesundheit erleben zu dürfen. „Alter und Demenz – was erwartet uns?“ ist eine Veranstaltung überschieben, zu der unsere Zeitung zusammen mit dem Demografiebeauftragten des Landes am Donnerstag, 26. April, ab 18.30 Uhr in die Nürtinger Stadthalle einlädt.

Annette Bürkner

NÜRTINGEN. Wie aktuell das Thema unserer Veranstaltung im Kleinen Saal der Stadthalle K3N ist, zeigt der Jahresbericht des Sozialpsychiatrischen Dienstes für alte Menschen (Sofa), der in Trägerschaft des Landkreises ist. Seit den 90er-Jahren hat sich die Zahl der jährlichen Aufnahmen bei Sofa mehr als verdoppelt. Insgesamt wurden seit 1990 8429 Patienten neu aufgenommen. Von 2010 bis 2016 lag die jährliche Zuweisung bei durchschnittlich 363 Personen. Im vergangenen Jahr waren es 417 Personen – die höchste Zuweisung seit es Sofa in der Trägerschaft des Landkreises gibt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Nürtingen