Nürtingen

Ärzte gehen auf die Barrikaden

21.03.2009, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Protestaktionen sollen auf die schwierige finanzielle Situation in vielen Praxen aufmerksam machen – Ausstieg aus dem Kassensystem?

NÜRTINGEN. Seit Inkrafttreten der Honorarreform Anfang des Jahres ist in vielen Arztpraxen Feuer unter dem Dach: Ärzte demonstrieren, fordern Patienten zur Solidaritätsbekundung auf, planen gar den Ausstieg aus dem Kassenärztlichen System. In Kirchheim schließen ab Montag gar die Hausarztpraxen für eine ganze Woche. Am Donnerstag begründete die Kreisärzteschaft Nürtingen-Kirchheim in einem Pressegespräch ihre drastischen Schritte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen

„Es besteht erheblicher Nachholbedarf“

Viele Menschen sind besorgt wegen steigender Mieten und knappem bezahlbaren Wohnraum – Interview mit HfWU-Professor Markus Mändle

Bezahlbarer Wohnraum ist zu einem der zentralen Themen unserer Zeit geworden. Die Mieten sind hoch, das Bauland knapp und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen