Nürtingen

Ab Montag Teil des Innenstadtrings gesperrt

14.03.2009, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bauarbeiten für den Kreisel an der Stadtbrücke starten – Baubeginn auf der Südtangente verschoben

NÜRTINGEN. Achtung Autofahrer! Ab Montag, 16. März, gibt es wieder eine gravierende Änderung in Nürtingen. Der Innenstadtring ist nicht mehr komplett befahrbar. Vom „Schwanen“ bis zur Stadtbrücke dürfen nur noch Anlieger hinein, am „Neckarblick“ ist dann endgültig Schluss. Grund: Der neue Kreisverkehr an der Neckarsteige wird gebaut. Übrigens: Der Beginn der Bauarbeiten an der Einmündung der Südtangente in die B 313 wurde nochmals verschoben – auf Donnerstag, 19. März.

Schon seit Mai vergangenen Jahres wird an der Nürtinger Neckarbrücke gearbeitet. Jetzt gibt es erstmals außerhalb der eigentlichen Neckarquerung eine deutliche Veränderung: Schon am Montag werden die Ampeln abgebaut, danach macht sich die Firma Moll an den Kreisverkehr. Und auch auf der anderen Seite der Brücke tut sich was: Dort wird der Anschluss der umgestalteten Neckarbrücke an die B 313 gestaltet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Nürtingen