Nürtingen

06.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Evangelischen Bauernwerks am 1. Dezember in Oberensingen wird Geschäftsführer Wilfried Häfele im Gottesdienst feierlich in den kirchlichen Dienst eingesetzt. Prälatin Wulz, die das Evangelische Bauernwerk bei Umstrukturierungen begleitet und die Einsetzung durchführt, wünscht Häfele Weitblick für die Aufgaben des Bauernwerks und der Ländlichen Heimvolkshochschule. Musikalisch begleiten Christine Rommel und Veronika Grossenbacher die Einsetzung. Beim anschließenden Empfang bedankt sich Bernd Kraft, Vorsitzender des Evangelischen Bauernwerks, bei Häfele für sein bisheriges Engagement. Der Geschäftsführer ist seit März im Amt.

Nürtingen

„Es besteht erheblicher Nachholbedarf“

Viele Menschen sind besorgt wegen steigender Mieten und knappem bezahlbaren Wohnraum – Interview mit HfWU-Professor Markus Mändle

Bezahlbarer Wohnraum ist zu einem der zentralen Themen unserer Zeit geworden. Die Mieten sind hoch, das Bauland knapp und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen