30.07.2019

Geht es der Kirche nur um das Geld?

Roswitha Oberländer, NT-Oberensingen. Zum Artikel „Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus“ vom 20. Juli. Sogar der kleine Mann hat begriffen, dass die Kirche keine Institution ist, der man vertrauen kann. In den Predigten fehlt das Salz, die Eucharistiefeier wird zu einem langweiligen…

Weiterlesen

30.07.2019

Streetfood-Festival und andere hungern

Arabella Unger, Frickenhausen. Zum Artikel „Nürtinger Streetfood-Festival startete am Mittwochabend“ vom 19. Juli. Es mutet schon befremdlich an, wie hier der Begriff „Food“ (Nahrung) missbraucht und der einen Gier gehuldigt wird, zum Beispiel im Verzehr von Bisonfleisch. Andere hungern und hier…

Weiterlesen

Anzeige
30.07.2019

Mehr Aufklärung durch Ärzte notwendig

Wahnfried Kraft, Nürtingen. Zu den Leserbriefen „Organspender besser würdigen“ vom 6. Juli und „Werden Spender oder Sterbende gewürdigt?“ vom 13. Juli. Ich trage seit Jahren den Organspender-Ausweis in meiner Geldbörse. Leserbriefe wie der von Frau Körner verunsichern mich total und sicher die…

Weiterlesen

30.07.2019

Sprechen und nicht Köpfe einschlagen

Dr. Walter Stahli, Nürtingen. Zum Artikel „Nur zusammen“ vom 12. Juli. Siehe da, „Demokratie lebt von Toleranz . . .“! Das ist die nächste Überschrift des Kommentars. Einige Zeilen weiter kann der Leser erfahren, was übrigens viele schon wussten, dass die Hälfte der Deutschen den Islam als…

Weiterlesen

30.07.2019

Von Güterzügen und den hohen Kosten

Monika Fügel, Neckartailfingen. Zum Artikel „Tunnelrohbau ist bis etwa Ende Juli fertig“ vom 12. Juli. Einige Leser der Nürtinger Zeitung waren beeindruckt von der sicherlich großen Ingenieurleistung, die auf der besuchten Baustelle vollbracht wird. Auch die neuesten Zahlen der Bahn waren…

Weiterlesen