27.03.2021

Attraktivität trotz Aktivität!

Annegret Reich, Nürtingen. Kann ein Stadtpark, wie unser geliebter Galgenbergpark trotz Aktivität weiterhin attraktiv bleiben? Der Galgenbergpark ist groß genug, dass er Platz bietet, für vielerlei Aktivitäten. Gerade deshalb ist er bei vielen Bürgerinnen und Bürgern so beliebt. Diese steigende…

Weiterlesen

27.03.2021

Fastfood und Fußballplätze

Angelika Mezger, Aichtal-Aich. Zum Artikel „Tankstelle und McDonald‘s für Aichtal“ vom 12. März. Ein Aufschrei der Entrüstung im Aichtal! Ein McDonald‘s soll gebaut werden. „Müll, fette Kinder, Lärm, Angestellte die schlecht bezahlt werden, hohes Verkehrsaufkommen, die Stadt Aichtal hatte bei…

Weiterlesen

27.03.2021

Mehr Test heißt mehr Infektionen

Fritz Immel, Neckartailfingen. Nun droht wieder eine neue Lockdown-Verschärfungen. Niemand fragt warum die Zahl der Corona-Infizierten plötzlich so schnell an steigt. Kein Wunder wenn nun jeder an jeder Ecke sich testen lassen kann und alle Positiven an das Gesundheitsamt gemeldet werden. Wenn…

Weiterlesen

26.03.2021

Der Grüne Pass

Klaus Korfmann, Nürtingen. Ich, 55 Jahre jung, und kein Pandemie-Leugner. Ich möchte hier keine neuen Diskussionen führen über planloses oder proaktives Handeln, den Sinn oder Unsinn von Impfungen und ihrer Reihenfolge, die Gewinner oder Verlierer der Pandemie et cetera. Nun soll er kommen, der…

Weiterlesen

26.03.2021

Unfähig, die Krise zu meistern

Inge Fiederling, Wendlingen. Seit Anfang März probiere ich einen Impftermin zu bekommen. Gestern nun kam ich bei der 116 117 endlich mal durch. Und was sagte die Dame mir am Telefon? „ Leider gibt es im Moment keine Impftermine“. Versuchen sie es am besten in zwei Wochen noch einmal.“ Wie soll…

Weiterlesen

26.03.2021

Schlichtweg unwahr

Marion Bauer, Wolfschlugen. Zum Artikel „Bei Nürtingen gibt’s keine Ehrlichkeit“ vom 20. März. Ich finde es äußerst befremdlich, einer sichtlich frustrierten und gekränkten Ex-Trainerin eine derartige Plattform in der Samstagsausgabe der Nürtinger Zeitung zu bieten. Noch dazu, ohne den…

Weiterlesen

26.03.2021

Dritter Lockdown – wir lernen nichts daraus

Karsten Deuringer, Owen. Seit einem Jahr schlittern wir von einem Lockdown in den anderen. Die Wirtschaft ächzt unter den Maßnahmen und es rollt eine Pleitewelle auf Deutschland zu. Viele reden davon, dass die Lokale, der Einzelhandel und die Kulturstätten doch gar nicht für die immer wieder…

Weiterlesen

26.03.2021

Die Illusion von Kontrolle

Jürgen Pilsl, Großbettlingen. Zum Artikel „Mehr Spielraum für Schulen“ vom 20. März. Ein Jahr Corona und kein Ende. Es treibt mir Tränen in die Augen wenn ich nach einem Jahr Pandemie heute lesen muss: Grundschüler müssen ab Montag Masken tragen! Ich fühle Wut und Trauer über die Inkompetenz und…

Weiterlesen

26.03.2021

Eigeninitiative und Geduld gefragt

Helmut Weber, Aichtal-Neuenhaus. Im 17. Jahrhundert gab es 30 Jahre Krieg/e, im 20. Jahrhundert vier und sieben Jahre lang und das sind nur die Auseinandersetzungen unter denen Nationen, Gebiete beziehungsweise Ethnien gleichzeitig zu leiden hatten. Bei machtgeführtem Entsetzen gegen friedliche…

Weiterlesen

26.03.2021

Toleranz auf beiden Seiten hilft

Oliver Meinecke, Esslingen. Zum Artikel „Wie viel Aktivitäten verträgt der Park?“ vom 10. März. Ich finde es gerade in dieser besonderen Zeit richtig und wichtig, dass Flächen und Räume für körperliche Aktivitäten genutzt werden dürfen. Sicherlich hilft hier Toleranz auf beiden Seiten weiter.…

Weiterlesen