02.07.2021

Diskutierenswerte Gedanken

Karin Virnich, Wolfschlugen. Zum Artikel „Kretschmann fordert Corona-Zwangsregime“ vom 25. Juni.

Die Wahlkampfjagd ist eröffnet. Das wurde sehr deutlich durch die Überschrift des oben genannten Artikels. Ich war zunächst empört und dachte, der spinnt wohl. Als ich dann die beiden…

Weiterlesen

02.07.2021

Gründlich Mist verzapft

Kai Hansen, Nürtingen. Zum Artikel „Bürgerrechte kappen? Kretschmann rudert zurück“ vom 26. Juni. Wie alle Menschen verzapfen auch Politiker manchmal gründlich Mist. Ministerpräsident Winfried Kretschmann will erwägen, „grundsätzlich das Regime zu ändern, sodass harte Eingriffe in die…

Weiterlesen

02.07.2021

Hirnrissige NATO-Politik

Johannes Heimann, Nürtingen. Zum Artikel „Die NATO ist quicklebendig“ vom 15. Juni. Markus Grabitz bezeichnet die NATO als „quicklebendig“. 2019 hatte der französische Präsident Macron gesagt, die NATO sei „hirntot“. Ich würde sagen: Schlimmer – sie ist hirnrissig.

1989 hatte man im Rahmen…

Weiterlesen

02.07.2021

Pflastersteine gegen Polizisten

Eugen Wahl, Nürtingen. In Berlin werden Polizisten mit Pflastersteinen beworfen. Da Pflastersteine gegen „Bullenschweine“ keine Argumente ersetzen, dafür aber tödlich sein können, erschreckt es mich auch, dass aus der Mitte der Gesellschaft kein breiter Protest zu hören ist (die Entrüstung von…

Weiterlesen

02.07.2021

Meinungsvielfalt und Andersdenkende

Andreas Kaiser, Nürtingen. Zu den Leserbriefen „Gastfreundschaft wird schamlos missbraucht“ vom 10. Juni und „Schamlose Hetze und ausländerfeindlich“ vom 16. Juni. Wer sich an die Bilder der antiisraelischen und gewalttätigen Demonstrationen in Berlin und anderen Städten erinnert, stellt wie…

Weiterlesen

02.07.2021

Die Menschen nicht täuschen

Klaus Seeger, NT-Zizishausen. Zum Artikel „EU-Abgeordnete fordern Ehrlichkeit bei E-Autos“ vom 22. Juni. Forscher haben herausgefunden, dass ein E-Auto viel CO2 erzeugt, wenn es mit reinem Kohlestrom betrieben wird. Auf der anderen Seite ist es sehr sauber, wenn es mit reinem Solarstrom…

Weiterlesen

02.07.2021

Das „kleinste Übel“ wählen?

Rolf Löffler, Köngen. Die drei Kanzlerkandidaten sind gekürt. Allerdings würden nach aktuellen Umfragen 43 Prozent keinen der drei Kandidaten wählen. Kann es sich Deutschland leisten, das „kleinste Übel“ zu küren? Der Fraktionszwang ließ innerhalb der CDU keine andere Entscheidung als zugunsten…

Weiterlesen

02.07.2021

Vorgaben, die keiner einhält

Kuno Giesel, Nürtingen. Zum Artikel „Kretschmann: Lockern trotz Virusvariante möglich“ vom 23. Juni. Soll ich lachen oder heulen? Was nützen „scharfe Vorgaben des Bundes“, wenn sie keiner einhält, wenn das Ordnungsamt sogar permanente (tägliche) Verstöße, die wiederholt gemeldet wurden, nach…

Weiterlesen

26.06.2021

Sicherheit im Stadion und Minister-Aussage

Helmut Schmitt, NT-Oberensingen. Zum Artikel „EM: Scharfschützen hatten Gleitschirm schon im Visier“ vom 17. Juni. Nicht alles was gut gemeint ist, ist auch gut. Die Umweltschützer wollen auf die Umweltprobleme aufmerksam machen. Das ist sicher gut gemeint und lobenswert. Bayerns Innenminister…

Weiterlesen

26.06.2021

Das Verhältnis zu den USA und zu Moskau

Christoph Traube, NT-Neckarhausen. Zum Leitartikel „Die NATO ist quicklebendig“ vom 15. Juni. Ehrlich gesagt habe ich ein etwas zweischneidiges Gefühl, wenn ich die Nachrichten vom NATO-Gipfel lese: Auch ich freue mich, dass Joe Biden sich zur NATO bekennt und den Beistand der USA bekräftigt.…

Weiterlesen