17.12.2019

Einseitige Darstellung der Bürgerinitiative

Evelyn Fade, Nürtingen. Zum Artikel „Hoffen auf Vertagung am Dienstag“ vom 13. Dezember. Ich war am Mittwoch als Bürgerin von Nürtingen auf der Veranstaltung der Bürgerinitiative Nürtingen am Neckar (BI) und wurde enttäuscht. Leider war es eine sehr einseitige Darstellung von Sichtweisen, die…

Weiterlesen

17.12.2019

Jetzt die Reißleine „Am Wasen“ ziehen

Wolf Remppis, Nürtingen. Zum Kommentar „Warum erst jetzt?“ vom 13. Dezember. Ja, auch ich war damals bei der Informationsveranstaltung zur Bebauung des Psychiatriegeländes des Landrats in der Glashalle und erhebe erst jetzt meine Stimme gegen dieses Projekt. Ich habe die Pläne bei dieser…

Weiterlesen

Anzeige
17.12.2019

Alles wird durch die Initiative ausgebremst

Hans Willi Kies, Unterensingen. Zum Kommentar „Warum erst jetzt?“ vom 13. Dezember. Mit ihrem Kommentar zur Veranstaltung der Bürgerinitiative Nürtingen hat Frau Lieb den Nagel auf den Kopf getroffen. Alles was jetzt vorgebracht wird ist in hohem Maße überzeichnet und populistisch. Und es sind…

Weiterlesen

17.12.2019

Idee Genossenschaft war ernsthaft gemeint

Barbara Dürr, Nürtingen. Zum Artikel „Hoffen auf Vertagung am Dienstag“ vom 13. Dezember. Sachlich, inhaltlich umfassend, berichtet Anneliese Lieb über die Veranstaltung der Bürgerinitiative in der Kreuzkirche und trifft mit der Überschrift auch die Stimmung der Veranstalter und vieler…

Weiterlesen

14.12.2019

Zum Leitbild „Team Nürtingen“

Dr.-Ing. Friedrich Röcker, Nürtingen. Zum Artikel „Leben von der Substanz“ vom 7. Dezember. Wenn Herr Kunzmann die Abstimmung um die Bebauung des ehemaligen Kreispsychiatriegeländes „Am Wasen“ zum Lackmustest des Gemeinderats und der Zukunftsfähigkeit von Gemeinderatsentscheidungen ausruft, dann…

Weiterlesen

14.12.2019

Satzungsbeschluss als Lackmustest

Fritz Eisele, NT-Hardt. In der nächsten Gemeinderatssitzung am 17. Dezember wird entschieden, ob die Satzung für den Bebauungsplan „Am Wasen“ (ehemaliges Psychiatriegelände) beschlossen wird. Wenn die Gemeinderäte diesen Beschluss fassen, werden bald die Baumaschinen anrücken, den wertvollen…

Weiterlesen

14.12.2019

Westlich der Stuttgarter Straße bauen

Hellmut Kuby, Nürtingen. Zum Artikel „Denkpause für Psychiatriegelände?“ vom 7. Dezember. Wer kann sich nicht einen Freizeitbereich „der Nürtinger“ am Neckar vorstellen – und wünschen? Am Wasen und dem (künftigen) Park „Alter Friedhof“ ist er möglich und zwar ohne Bebauung – von Siechenhaus und…

Weiterlesen

14.12.2019

Bebauung am Alten Sportplatz

Leonard Pirson, Frickenhausen und weitere Verfasser. Zum Artikel „Das ist eine verträgliche Bebauung“vom 28. November. Gegen ein paar nette Nachbarn hat in der Reutte-Siedlung sicher niemand etwas, das hat Frickenhausens Rathauschef richtig erkannt. Wohl aber etwas gegen eine wenig nette…

Weiterlesen

Anzeige
14.12.2019

Das Neckarufer durchgängig gestalten

Kai Hansen, Nürtingen. Zu den Artikeln „Denkpause für Psychiatriegelände“ vom 7. Dezember und „Rotstift mit Sinn und Verstand einsetzen“ vom 5. Dezember. Was die Bebauung „Am Wasen“ betrifft und auch das Miteinander in Nürtingen, geht es nicht darum, fortlaufend Gegensätze aufzubauen und zu…

Weiterlesen

14.12.2019

Wo waren die Politiker ?

Jürgen Schmid, Oberboihingen. Zum Artikel „Glaubwürdigkeit steht auf dem Spiel“ vom 7. Dezember. Die weitere Bauverzögerung und die Sperrung der L 1250 zwischen Oberboihingen und Wendlingen sorgt in den beiden Kommunen und in den betroffenen Umlandgemeinden für Kopfschütteln und Diskussionen. Zu…

Weiterlesen