06.09.2019

Widerstand von Obstbauern

Gerhard Jakob, Neckartenzlingen. Zu den Artikeln „Volksbegehren zu Bienen kann starten“ vom 15. August und „Obstbauern gegen Volksbegehren“ vom 16. August. Endlich werden Nägel mit Köpfen gemacht, dachte man bei der Nachricht, dass der Innenminister das Bienen-Volksbegehren zugelassen…

Weiterlesen

06.09.2019

Radweg wieder auf den Gehweg verlegen

Anni Nackel, Nürtingen. Zum Artikel „Radler müssen auf die Straße und ärgern sich“ vom 17. August. Wenn Radfahrer auf die Straße müssen, dann leben sie gefährlich, lebensgefährlich. Auf der Grötzinger Straße sind oft viele Raser unterwegs, die schon von Weitem auf die grüne Ampel zurasen und…

Weiterlesen

Anzeige
06.09.2019

Baurecht kontra Klimaziele?

Jörg Nisi, Nürtingen. Zwei Drittel der Deutschen würden ein Elektroauto am liebsten über Nacht zu Hause laden, hat der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in einer repräsentativen Umfrage erfahren und dazu gehöre ich auch. Eine Wandbox mit elf Kilowatt Leistung könnte ich…

Weiterlesen

06.09.2019

Gartenschau: Mehr Mut und Kreativität

Fritz Eisele, NT-Hardt. Zum Artikel „Die Menschen wollen ans Wasser“ vom 28. August. Hier muss die gelungene Zusammenfassung der Bürgerwünsche durch die Redaktion lobend erwähnt werden. Der Kommentar von Herrn Neureuther, „dass die Stadt nicht überall den Zugriff auf Flächen im Uferbereich hat“,…

Weiterlesen

05.09.2019

Lehren aus der Vergangenheit ziehen

Christoph Traube, NT-Neckarhausen. Am 1. September 1939, vor 80 Jahren, begann der Zweite Weltkrieg. Wenige Tage vorher hatten sich Deutschland und die Sowjetunion im Hitler-Stalin-Pakt auf einen Nichtangriffsvertrag geeinigt und vereinbart, Polen unter sich aufzuteilen. Damit wurde Hitlers…

Weiterlesen

05.09.2019

Hin zur vielfältigen Gesellschaft

Maike Pfuderer, Stuttgart. Zum Artikel „Papi und Papa“ vom 23. August. Urlaubszeit – Zeit, um auch die Heimatzeitung wieder richtig lesen zu können. Und so habe ich mich am 23. August ganz besonders über die „Seite drei“ gefreut. Papi und Papa haben eine Familie gegründet. Ein ganz normales…

Weiterlesen

05.09.2019

Der Ministerpräsident pflanzt ein Bäumchen

Egon Eigenthalter, NT-Oberensingen. Zum Artikel „Wir müssen Waldgebiete aufgeben“ vom 24. August. Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, will Waldgebiete aufgeben und pflanzte medienwirksam im Schwarzwald-Nationalpark symbolisch ein Bäumchen. Wohl wissend, dass dieses…

Weiterlesen

05.09.2019

Polizeiverordnung gilt auch für Zugewanderte

Klaus Hoffmeister, Frickenhausen-Tischardt. Zum Artikel „Streit um zu laute Flüchtlinge geht weiter“ vom 24. August. In Beuren gibt’s Klagen von Anwohnern, die sich durch überlauten Musiklärm und Streitereien in einer Unterkunft für Zugewanderte belästigt fühlen. Sogar die Gerichte wurden…

Weiterlesen

Anzeige
05.09.2019

Weiter warten auf die Stadt am Fluss

Reinmar Wipper, NT-Roßdorf. Zum Artikel „Die Menschen wollen ans Wasser“ vom 28. August. Mann, oh Mann, diese Stadtverwaltung erfindet einmal mehr das heiße Wasser! Und schon wieder soll ein Ideenwettbewerb die Binsenweisheiten ans Licht holen, die jeder Nürtinger seit seiner Kindheit schon…

Weiterlesen

24.08.2019

Erfreulich – aber noch nicht genug

Elfriede Steckroth, Neckartailfingen. Zum Artikel „Tierschützer zahlen viel für Kastration“ vom 12. August. Eine erfreuliche Nachricht. Trotzdem, einige tun es nicht – ihr Tier kastrieren lassen. Mit fadenscheinigen Ausreden. Jeder verantwortungsvolle Tierbesitzer sollte eine Kastration…

Weiterlesen