06.07.2019

Sandkastenspiele mit Stuttgart 21

Kai Hansen, Nürtingen. Zum Leserbrief „Die Leistungsfähigkeit des Bahnknotens“ vom 28. Juni. Der Stresstest zu S21 aus dem Jahre 2011 wurde bereits 2011 begründet kritisiert. Der Stuttgarter Kopfbahnhof hatte eine (durch verbesserte Signaltechnik ausbaubare) Leistungsfähigkeit von 50 Zügen (56)…

Weiterlesen

06.07.2019

Oft sind beide Eltern berufstätig

Beatrix Flaig-Wagner, Köngen. Zum Artikel „Kinderbetreuung wird flexibler und teurer“ vom 28. Juni. Lieber „neuer“ Gemeinderat in Köngen, es ist nun wohl beschlossene Sache, dass die Kinderbetreuung in Köngen mal wieder teurer wird – danke an den „alten“ Gemeinderat! Ich möchte nun mit diesem…

Weiterlesen

Anzeige
06.07.2019

Erfolgversprechende Anstrengungen

Udomar Rall, Nürtingen. Zum Artikel „Wohin steuert die Autobranche?“ vom 26. Juni. Ich wünschte mir, dass diejenigen, die sich in die Debatte einschalten, auch die technische Seite des Themas kennen, dann kann nicht so ein Fehler passieren, dass man Brennstoffzelle gegen Elektromotor stellt. Das…

Weiterlesen

28.06.2019

Mobilfunk und Bäume

Gerhard Jakob, Neckartenzlingen. Zum Artikel „Mobilfunk und die Folgen“ vom 13. Juni. Die Nürtinger Zeitung berichtete über einen Vortrag der Ärztin Dr. Cornelia Waldmann-Selsam über Baumschäden durch Mobilfunkstrahlung. Mobilfunkmasten stehen schon lange im Verdacht, Bäume durch ihre…

Weiterlesen

28.06.2019

Der heimliche Schuldenberg

Dorothea Röcker, Nürtingen. Zum Artikel „Prioritätenliste steht – Finanzierung nicht“ vom 6. Juni. Für die Sanierung von vier Schulgebäuden (Pflichtaufgabe) wurden Zuschüsse beantragt und genehmigt. Neun Millionen Euro, das sind 30 Prozent der Baukosten, welch ein Segen. Aber woher sollen die…

Weiterlesen

28.06.2019

Mehr Barmherzigkeit weltweit

Roswitha Oberländer, Nürtingen. Zum Artikel „CDU-OB will ,gegen Sterben aufbegehren‘“ vom 24. Juni. Endlich kommt Nächstenliebe in die Reihen der CDU. Schon lange habe ich darauf gewartet, dass die Humanität in die Politik einkehrt und dazu noch in die CDU. Man versetze sich in die Lage eines…

Weiterlesen

28.06.2019

Abschiebung kontra Menschenrecht

Klaus-Dieter Tempel, NT-Neckarhausen. Zum Artikel „Von der Abschiebung bedroht“ am 15. Juni. In der vergangenen Woche waren die Innenminister der Bundesländer bei einer Konferenz zusammen. Es ging dabei auch um die Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern. Ich habe den Eindruck, dass es ihnen…

Weiterlesen

28.06.2019

Für eine Algorithmen-Polizei

Hartmut Gerhardt, Wolfschlugen. Zum Artikel „Wer forscht, gewinnt!“ vom 23. Juni. Dieser Satz wird in unserer näheren und ferneren Zukunft immer größere Bedeutung haben, ganz besonders für uns alle, auch hier für beinahe alle industriellen Standorte in Baden-Württemberg. Täglich lesen wir in…

Weiterlesen

Anzeige
28.06.2019

Die Leistungsfähigkeit des Bahnknotens

Alessa Becker, Pressesprecherin DB Projekt Stuttgart–Ulm. Zum Leserbrief „Friday for Flugzeug – 49 000 in Stuttgart“ vom 15. Juni. Der Autor stellt in seinem Leserbrief einen „massiven Abbau von Schienenverkehr durch ‚Stuttgart 21‘“ als Tatsache in den Raum.

Bitte gestatten Sie uns den…

Weiterlesen

28.06.2019

Der Wendlinger Bürgerbus

Manfred Klumb, Beirat des Bürgerbusses Wendlingen am Neckar. Zum Artikel „Stadtbus: Es gibt Optimierungsbedarf“ vom 25. Juni. Seit 2013 fährt der Bürgerbus in Wendlingen, um älteren und mobilitätseingeschränkten Menschen Besorgungen und Arztbesuche zu ermöglichen. Dies war die Idee beim Start…

Weiterlesen