06.04.2022

Nie wieder Krieg!

Peter Reinhardt, Neckartenzlingen.

Ich habe ja den letzten Krieg auf deutschem Boden noch miterlebt; ich war knapp neun Jahre alt, als er endlich zu Ende war. Wir, unsere Familie sind zwar leidlich glimpflich durch den Krieg gekommen – aber es bleibt: „Pfui…

Weiterlesen

02.04.2022

Sonnenenergie nutzen – auf Flutlicht verzichten

Dr. Wolfgang Bone, Lenningen-Gutenberg. Zum Artikel „Spezialgerät für Flutlichtmasten“ vom 25. März.

In einer Zeit, in der man ständig zum Energiesparen aufgefordert wird, in einer Zeit, in der man nicht weiß, ob demnächst noch genug Strom für lebenswichtige Dinge…

Weiterlesen

02.04.2022

Eine Nordumfahrung – nein danke!

Jutta Zeeb, Aichtal-Aich. Zum Artikel „Aichtaler Bürger wollen mitreden“ vom 1. April.

Zuerst ein herzliches Dankeschön an den Stadtrat, der sich mehrheitlich für eine Öffentlichkeitsveranstaltung ausgesprochen hat und an die Mitarbeiter der Firma BS Ingenieure, die sich…

Weiterlesen

02.04.2022

Die Infektionszahlen und die Lockerungen

Helmut Hartmann, Nürtingen.

Ich komme nicht mehr mit. Mein Parteikollege Professor Lauterbach redet und erklärt oft, ich verstehe diesen Kurs aber nicht mehr. Täglich werden wir mit den höchsten Infektionszahlen konfrontiert und man kann davor Angst bekommen. Gleichzeitig…

Weiterlesen

02.04.2022

Bei Planungsbeginn alle Belange einbeziehen

Christoph Röcker, Nürtingen. Zum Artikel „Abenteuer Barrierefreiheit“ vom 19. März.

Dass es Barrieren gibt, liegt auch daran, dass in Planungs- und Entscheidungsprozessen bestehende Barrieren nicht beseitigt oder sogar neue Barrieren geschaffen werden, weil die Belange von…

Weiterlesen

02.04.2022

Nicht das gesamte Volk verdammen

Raul Guerreiro, Nürtingen. Zum Artikel „Steht das Ende der Ära Putin bevor?“ vom 29. März.

Andreas Zumach hielt einen meisterhaften und freidenkerischen Vortrag über alle möglichen Facetten des Ukraine-Krieges. Es fehlte nicht an Ermahnungen, die Figur des Putin nicht zu…

Weiterlesen

02.04.2022

Keine Ausweitung des Krieges in der Ukraine

Christoph Traube, NT-Neckarhausen. Zum Artikel „Unrealistische Wünsche“ vom 29. März .

Die Forderungen der Ukraine nach deutschen Waffen kann ich verstehen: Die Ukrainer sind wütend und verzweifelt, schließlich wird ihr Land gerade in Schutt und Asche gelegt und die…

Weiterlesen

02.04.2022

Mir wäre Intelligenz lieber als Stärke

Dr. Johannes Heimann, Nürtingen. Zu den Leserbriefen „Waffenlieferungen sind brandgefährlich“ vom 5. März und „Keiner möchte Nachbar von Russland sein“ vom 12. März.

In meinem letzten Leserbrief hatte ich den amerikanischen Diplomaten George F. Kennan mit seinen eigenen…

Weiterlesen

02.04.2022

Dreadlocks und die Friday-Aktivisten

Harald Sill, NT-Zizishausen. Zum Artikel „Fridays for Future lädt Musikerin aus“ vom 24. März.

Ich habe großen Respekt vor der „Fridays for Future“-Bewegung. Aber hier schießt Fridays for Future Hannover, nach meinem Dafürhalten, in seinem Bestreben, die Welt zu einem…

Weiterlesen