26.05.2018

Bürgerbeteiligung ernst nehmen

Dieter Braunmüller; Nürtingen. Seit Monaten wird das öffentliche Bürgerforum „Bahnstadt Nürtingen“ mit Informationen und Hochglanzprospekten heiß umworben. Im Mittelpunkt stehen die Wettbewerbsergebnisse des Ersten Preisträgers. Es ergeht an die Bevölkerung die Aufforderung,…

Weiterlesen

26.05.2018

Die Rekultivierung des Munitionsdepots

Rainer Maria Schwickert, Beuren. Zum Artikel „Beurener fühlen sich ignoriert“ vom 19. Mai. Baron Münchhausen ist ein Waisenknabe gegenüber all denen, die die „Rekultivierung“ des Munitionsdepots vorantreiben! Der Bau einer Tontaubenschießanlage wurde nur durch die Gemeinde Beuren und deren…

Weiterlesen

Anzeige
19.05.2018

Die zwei Seiten der Medaille

Wolfgang Hassel, Neckartenzlingen. Zum Artikel „Fast niemand nutzt die Mietpreisbremse“ vom 8. Mai. Heute lese ich wieder an prominenter Stelle einen Artikel über die nicht funktionierende Mietpreis-Bremse. Dabei werden offensichtlich unbesehen die Zahlen übernommen, die der Mieter-Verein…

Weiterlesen

19.05.2018

Unterlassener Erhaltungsaufwand

Horst Bauknecht, Neuffen. Zum Artikel „Großes Haus, großes Thema“ vom 14. Mai. Dass das Große Haus saniert werden muss, ist schon seit mindestens zehn Jahren gut sichtbar. Wenn Gutachter Maier die Schuld an den Schäden den damals tätigen Handwerkern anlastet, so ist das schon…

Weiterlesen

19.05.2018

Birnen mit Äpfeln verglichen

Andreas Haussmann, Kirchheim. Zum Leserbrief „Das ist wirklich ein historisches Ereignis“ vom 9. Mai. Es ist schlicht falsch, wenn hier ein historisches Ereignis angesprochen werden will, welches durch einen Leserbrief verstärkt werden soll. Es liegt nämlich schlicht kein historisches Ereignis…

Weiterlesen

Anzeige
Anzeige
19.05.2018

Kommt jetzt Hotel 2.0 aus der Trickkiste?

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Bürgerinitiative fordert Denkpause“ vom 9. Mai. Bereits in ihrem zweiten Satz schreibt Redaktionsleiterin Lieb von der „Unterschriftensammlung gegen ein Hotel am Neckarufer“. Endlich! Denn bisher haben Gemeinderat und Verwaltung das Begehren halbiert. Sie…

Weiterlesen

19.05.2018

Frau Merkels Rede beim Katholikentag

Lydia Hofstadt, Erkenbrechtsweiler. Zu den Artikeln „Deutschland trägt Mitverantwortung am Zustand Afrikas“ und „Land kürzt Zuschuss für Flüchtlingsrat“ vom 12. Mai. Auf die Rede von Frau Merkel beim Katholikentag hätte man gut verzichten können, als sie verkündete, dass Deutschland eine…

Weiterlesen

19.05.2018

Özil, Integration und Erdogan

Bernd Hummel, Nürtingen. Zum Artikel „Grobes Foul mit Gruppenbild“ vom 15. Mai. Nicht nur ein Stich in jedes deutsche Fußballerherz, sondern wiederum ein Politikum sondergleichen. Paradox nur, dass Frau Merkel vor vier Jahren Herrn Özil als Paradebeispiel der Integration nannte! Jeder, der zwei…

Weiterlesen

Anzeige
19.05.2018

Der Rahmenplan „Westlicher Neckar“

Dieter Braunmüller, Nürtingen. Nach wie vor wird gerätselt, seit wann Verbindungen zwischen der Stadtverwaltung und dem Reutlinger Hotelinvestor Neveling bestehen. Vermutlich war dies Ende 2015.

Am 6. Oktober 2015 befasste sich der Gemeinderat mit den Wettbewerbsergebnissen des…

Weiterlesen

19.05.2018

Kritik an den Gewerkschaften

Petra Merianos, Nürtingen. Zum Artikel „1. Mai – Tag der Solidarität“ vom 2. Mai. Auf der Kundgebung zum 1. Mai war wieder viel von „Solidarität“ die Rede. Allerdings habe ich (58 Jahre) gerade diese bei der IG Metall in den letzten Jahren oft schmerzlich vermisst – und stattdessen eher…

Weiterlesen