12.07.2021

Tragfähige Lösung für Kleintischardt

Joachim Weigel, Nürtingen. Zum Artikel „Freie Fahrt in Kleintischardt? “ vom 11. Juni und „Stadtbalkon soll optimiert werden“ vom 25. Juni. Offensichtlich wird bei der Bürgerinitiative zur Verringerung des Durchgangsverkehrs sowie des Parktourismus in Kleintischardt auf der einen Seite, und der…

Weiterlesen

10.07.2021

Wieso Strafen gegen „Impfmuffel“?

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Kommentar „Vorteilhaft“ vom 6. Juli. „Impfschwänzer sind nicht das Problem – sondern Impfmuffel“ beginnt Christian Gottschalk seinen Kommentar und fordert massive Maßnahmen gegen Menschen, die „Impfen-Impfen-Impfen“ mit zweifelhaften, nur bedingt zugelassenen…

Weiterlesen

10.07.2021

Der Stadtbalkon und die Nebenwirkungen

Kuno Giesel, Nürtingen. Zum Leserbrief „Stadtbalkon: Großer Gewinn“ vom 7. Juli. Als unser Haus in der Eberhardstraße auf einem ehemaligen Gewerbegebiet gebaut wurde, sollten die Gewerbe dort nach und nach eingestellt werden, es etwas ruhiger werden, für Neubauten nur noch Wohnhäuser zugelassen…

Weiterlesen

10.07.2021

Gendern oder Sprachverhunzung?

Gerhard Ostertag , Bissingen. Das Thema Gendern ist mehr denn je aktuell und eignet sich, das Sommerloch in den Medien aufzufüllen. Es gibt gute Argumente für geschlechtergerechte Sprache. Gendern soll alle Menschen in angemessener Weise repräsentieren und ansprechen – nicht nur Männer. Nach der…

Weiterlesen

10.07.2021

Üble Nachrede und rechte Parolen

Maike Pfuderer, Stuttgart. Zum Leserbrief „Meinungsvielfalt und Andersdenkende“ vom 2. Juli. Es ist schon spannend wie der Verfasser seine kruden rechten Thesen und Schmähungen von Anstand und Moral als Meinungsfreiheit zu tarnen versucht. Er spielt hier die komplette Klaviatur herunter wie wir…

Weiterlesen

07.07.2021

Unsummen für kleine Brücken

Karl Kohler, NT-Oberensingen. Zum Artikel vom 23. Juni „Brücke über Tiefenbach offiziell eröffnet“. Im Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters wurde uns vom Amtsinhaber viel versprochen: Sanierung der städtischen Finanzen, Erhalt der historischen Nürtinger Altstadt, Nachhaltigkeit, Schonung…

Weiterlesen

07.07.2021

Neubau statt Brandruine?

Roland Appl, NT-Reudern. Zum Artikel „Die Brandruine in den Hochwiesen wird jetzt vollständig abgerissen“ vom 29. Juni. In dem Artikel war zu lesen, dass das Gebäude am Nürtinger Ortseingang an der B 313 allein auf weiter Flur stehe. Ich frage mich, warum nach Abriss dieses Gebäudes dieses durch…

Weiterlesen

07.07.2021

Europameisterschaft als Pandemietreiber

Adrian Ender, Nürtingen. Covidiotische Exzesse en masse – da lässt sich die frühe Schlappe der deutschen Elitekicker als Sieg umdeuten. Eine ernüchterte Gemütslage des Fußballvolkes könnte die Delta-Ausbreitung hierzulande bremsen; Corona-Festspiele in London und St. Petersburg wirkten bereits…

Weiterlesen

07.07.2021

Der Kommentar war eine wirkliche Freude

Raul Guerreiro, Nürtingen. Zum Artikel „Daueralarm“ vom 2. Juli. Was für eine Überraschung, den Kommentar von Almut Siefert zu lesen. Danke! Nach Monaten der Angst-Pandemie ist es eine wahre Freude, zu sehen, dass die Spezies freie Journalisten weiterhin auf der Welt lebt. Und das trotz des von…

Weiterlesen

07.07.2021

Was tut der Minister für die Beschäftigten?

Dieter Auch, Frickenhausen-Linsenhofen. Zum Artikel „Wöllhaf – Tochterfirma droht lnsolvenz“ vom 3. Juli. Wöllhaf-Beschäftigte – was haben die 75 Beschäftigten zu erwarten? So die Frage im Blatt, die eigentlich an den Verkehrsminister und Aufsichtsrat Hermann gehen müsste! Was tut der für die…

Weiterlesen