18.12.2018

Kirchlicher Substanzverlust

Eugen Wahl, Nürtingen. Zum Artikel „Miteinander auf dem Weg“ vom 7. Dezember. Auch wenn man gemeinsam ein Papier mit dem Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung unterschreibt, kann man dennoch unterschiedliche Ziele verfolgen. Das hat die fragwürdige weltanschauliche Praxis von…

Weiterlesen

18.12.2018

Wie wird Nürtingen wieder attraktiver?

Werner Fischer, Nürtingen. Mit Staunen, fast mit Bewunderung, verfolge ich die Ideen beziehungsweise Aktionen zur Belebung der Stadt Nürtingen. Eine neue Eisdiele. Dann hat Nürtingen drei Eisdielen im Radius von circa 50 Meter. Noch ein Optikergeschäft. Wem da wohl der Durchblick fehlt? Ein…

Weiterlesen

Anzeige
18.12.2018

Abschied vom freien Neckarufer

Klaus Nägele, NT-Reudern. Zum Artikel „Klare Empfehlung an den Gemeinderat“ vom 12. Dezember. Operation gar nicht notwendig – Patient hoffentlich trotzdem bald tot, so mein Fazit. Der Patient: das mögliche grüne Neckarufer neben der Freien Kunsthochschule. Der Fall: Ein operativer Eingriff, also…

Weiterlesen

18.12.2018

Aus vier Punkthäusern wurde Hotelkomplex

Eugen Schnell, Nürtingen. Zum Artikel „Klare Empfehlung an den Gemeinderat“ vom 12. Dezember. Das zweite Treffen der nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Bürger tagte wieder mit demselben Moderator, jedoch war dieses Mal das Architekturbüro Hähnig-Gemmeke aus Tübingen dafür ausgewählt,…

Weiterlesen

15.12.2018

Profitmaximierung statt Naherholung

Harry Nitschko, Wolfschlugen. Zum Artikel „Wildschweine gesucht“ vom 1. Dezember. Es ist sehr begrüßenswert, dass sich viele Gemeinderäte in Wolfschlugen des Themas Waldgebiet Sauhag annehmen und gegenüber der Forstverwaltung auch mal klare Kante zeigen. Es kann ja nicht verwundern, dass sich…

Weiterlesen

Anzeige
Anzeige
15.12.2018

Totalüberwachung und Diesel-Fahrverbot

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Fahrverbot: Auch Benziner-Fahrer werden geblitzt“ vom 4. Dezember. Klaus Köster berichtet auf der Titelseite der Nürtinger Zeitung, dass bei Kontrollen zum Diesel-Fahrverbot außer dem Kennzeichen auch (Zitat) „das Bild des Fahrzeugs und des Fahrers…

Weiterlesen

14.12.2018

Wo sind gemeinsame religiöse Wurzeln?

Dr. Friedemann Lux, Nürtingen. Zum Artikel „Miteinander auf dem Weg“ vom 7. Dezember. Frau Wahl hat in ihrem Leserbrief sozusagen die politische Problematik des interreligiösen Dialogs aufgezeigt. Ich möchte den Blick auf das Theologische lenken. Grundlage des christlichen Glaubens ist die…

Weiterlesen

14.12.2018

Die Sorge gilt den kranken Kindern

Roswitha Oberländer. NT-Oberensingen. Zum Artikel „Zahl der psychisch auffälligen Kinder im Land steigt“ vom 10. Dezember. Wo führt das bloß hin? Die Klinikbetten sind voll! Eigentlich gehören die Kinder in ihre Heimat, aber dort bei ihren Eltern werden sie vertrieben. Was passiert im…

Weiterlesen

Anzeige
14.12.2018

Der andere Blick auf den Paragrafen 219a

Simon Kromer, Wendlingen. Zum Artikel „Abtreibungsinfos ja, Werbung nein“ vom 11. Dezember. Es ist doch völlig egal, ob Paragraf 219a, der Ärzten die Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verbietet, nun verändert oder abgeschafft wird. Der darauf folgende Zynismus mit Slogans wie „Alles raus, was…

Weiterlesen

14.12.2018

Sind E-Autos wirklich umweltbewusster?

Dietmar Schaich, Frickenhausen. Zum Artikel „Fauler Zauber um Diesel-Grenzwert“ vom 15. November. Sind wir monatelang, ja sogar jahrelang, an der Nase herumgeführt worden? Wurden die Grenzwerte willkürlich mangels vorliegender wissenschaftlicher Kenntnisse einfach mal so festgelegt?…

Weiterlesen