Leserbriefe

Politisch mündiger Spitzenpolitiker

04.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eugen Wahl, Nürtingen. Zum Artikel „Erdogans Netzwerk in Deutschland zerschlagen“ vom 23. April. Cem Özdemir gehört inzwischen zu den wenigen Spitzenpolitikern in Deutschland, die bei der aktuellen Diskussion um unser Staatsverständnis auf keinem Auge blind sind! Es gelingt ihm, die angebliche „Alternative“ für Deutschland ebenso zu entlarven wie die menschenrechtsfeindliche Ideologie der islamistischen Verbände und ihrer Vereine vor Ort.

Um diesen politischen „Durchblick“ zu erreichen, braucht man aber weder Abitur noch muss man gar ein politisches Amt bekleiden. Es reicht, ein alltagserfahrener und selbstbewusster demokratischer Bürger geworden zu sein, der sich nicht scheut – „zur Zeit oder Unzeit“ –, den Mund aufzumachen!

Leserbriefe

Ist Utopie auch am Neckar erlaubt?

Dorothea Röcker, Nürtingen. Zum Artikel „Infoveranstaltung zur Gartenschau“ vom 2. November. Eine Landesgartenschau ist ein zukunftsweisendes Projekt und muss deshalb ganzheitlich gedacht werden, wenn sie Entwicklungsprozesse in Gang setzen soll. Das Thema „Grüne Stadt am Fluss“ war schon immer…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe