Leserbriefe

Politisch mündiger Spitzenpolitiker

04.05.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eugen Wahl, Nürtingen. Zum Artikel „Erdogans Netzwerk in Deutschland zerschlagen“ vom 23. April. Cem Özdemir gehört inzwischen zu den wenigen Spitzenpolitikern in Deutschland, die bei der aktuellen Diskussion um unser Staatsverständnis auf keinem Auge blind sind! Es gelingt ihm, die angebliche „Alternative“ für Deutschland ebenso zu entlarven wie die menschenrechtsfeindliche Ideologie der islamistischen Verbände und ihrer Vereine vor Ort.

Um diesen politischen „Durchblick“ zu erreichen, braucht man aber weder Abitur noch muss man gar ein politisches Amt bekleiden. Es reicht, ein alltagserfahrener und selbstbewusster demokratischer Bürger geworden zu sein, der sich nicht scheut – „zur Zeit oder Unzeit“ –, den Mund aufzumachen!

Leserbriefe

Sicherheitspolitik der Bundesrepublik

Oskar Fausel, Frickenhausen-Linsenhofen. Ein Rekrut wird Verteidigungsminister. Hat aber keine Ahnung, muss aber Entscheidungen der BRD gestalten. Das kann sie aber nur mit Mithilfe und Zusammenarbeit der CDU-Zentrale, bis zur Bundestagswahl 2021. Und das alles in einer Zeit, wo die Nato…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe