Leserbriefe

Mehrfamilienhaus und Flüchtlingsheim

29.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Elisabeth Beck, Nürtingen. Zum Kommentar „Kompromiss finden“ vom 26. Juni. Haben Sie keine qualifizierten Journalisten? Wenn jemand ein normales Wohnen neben einem Mehrfamilienhaus gleichsetzt mit dem Wohnen neben einer Massenunterkunft von geflüchteten jungen Männern, die keinerlei Achtung vor ihren Gastgebern besitzen, kann man nur den Kopf schütteln.

Leserbriefe

Schlicht und leicht zu durchschauen

Hartmut Schewe, Aichtal-Neuenhaus. Zum Leserbrief „Roth und die Schweigeminute“ vom 7. Juli. Herr Ackermann lehnt sich sehr weit aus dem Fenster ohne zu bemerken, dass der Absturz droht. So schreibt er: „Jeder vernünftig denkende Mensch weiß allerdings . . .“. Diesen Worten ist zu entnehmen,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe