Leserbriefe

Freudenfest der Musik und Kultur

23.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Friedrich Kurz, Nürtingen. Selten wurde ich so inspiriert und erfüllt von einem Konzert wie am Sonntagabend in der St.-Laurentius-Kirche in Nürtingen. Der Nachklang dieses großartigen Konzertes, veranlasst mich diesen Leserbrief zu schreiben. Das überragende Werk von Felix Mendelssohn-Bartholdy, uraufgeführt 1847 in England, wurde in der Stadtkirche nicht weniger bejubelt als damals im United Kingdom. Die Musik verkörpert das Wort Gottes, die Geschichte des großen Propheten Elias aus dem Alten Testament. Das Werk ist ein Lobgesang auf den Gott Abrahams, Isaaks und Israels. Durch einen höchst sensiblen und durchgehend (zwei Stunden) spannenden dramatischen Bogen dieses Klangkörpers von Chor, Orchester und Solisten gelang es der begnadeten und hochbegabten Dirigentin Angelika Rau-ulo eine Atmosphäre zu erzeugen, die jeden der anwesenden Zuhörer berühren musste. Ein nicht enden wollender Beifall gab Zeugnis über die einstimmige Wertschätzung dieses gelungenen Abends. Ein solches Erlebnis muss einfach wiederholt und einem noch größeren Zuhörerkreis zugänglich gemacht werden. Es wäre der Stadt Nürtingen und den ausübenden Künstlern zu gönnen und zu wünschen. Ein Freudenfest der Musik und Kultur! Herzliche Gratulation und Dank an alle Mitwirkenden.

Leserbriefe

Senioren beim Maientag

Horst Packmohr, Nürtingen. Bisher war die Freude der Mitglieder des Seniorenkreises Brückenschlag aus Nürtingen-Roßdorf auf den Seniorennachmittag beim Maientag immer sehr groß. Doch dieses Jahr machte sich Enttäuschung breit. Es begann schon damit, dass zwei zentrale Seniorenveranstaltungen auf…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe