Leserbriefe

Damit Friede kein Märchen bleibt

29.05.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Bunter Umzug mit Froschkönig und Co“ vom 22. Mai. Alle Welt war begeistert, als bei der märchenhaften Königs-Hochzeit von Harry und Meghan der afroamerikanische Pastor Bruce Curry aus den USA eine flammende Predigt auf die Liebe gehalten hat. Aber auch bei dem wunderschönen Pfingst-Märchen-Kinderfest in Neckartailfingen gab es eine sehr bewegende Predigt von Pfarrer Konrad Maier-Mohns.

Das Wetter war genauso schön wie bei den Royals in Windsor, als die Menschen bei dem traditionellen ökumenischen Gottesdienst in Neckartailfingen unter den alten Bäumen die Botschaft hörten: „Damit Friede kein Märchen bleibt“. Das Fest der Kinder mit Tausenden Besuchern war in diesem Jahr besonders gesegnet mit dem strahlend blauen Himmel und einige Zitate aus der Predigt sollen gemahnen, dass wir alle am Frieden mitwirken können und müssen: „Sehnsucht nach Frieden – und der Weg ist so weit“, „damit Frieden bleibt, braucht es Menschen, die sich von einem anderen Geist bestimmen lassen“. „Nicht die Verbissenheit, mit der ich mich durchsetze, macht mein Leben sinnvoll, sondern die Offenheit, mit der ich auf andere zugehe und andere auf mich zukommen lasse.“

Wahre Worte in Zeiten, die uns wieder einmal das Fürchten lehren. Aber wir dürfen die Hoffnung nie aufgeben und müssen uns mit aller Kraft für den Frieden und die Erhaltung unserer einzigen Welt einsetzen, die von den Reichen und Mächtigen rücksichtslos ausgebeutet wird. Für uns alle hat dieses „Pfingstfest der Märchen“ viele wichtige Zeichen gesetzt.

Leserbriefe

Sicherheitspolitik der Bundesrepublik

Oskar Fausel, Frickenhausen-Linsenhofen. Ein Rekrut wird Verteidigungsminister. Hat aber keine Ahnung, muss aber Entscheidungen der BRD gestalten. Das kann sie aber nur mit Mithilfe und Zusammenarbeit der CDU-Zentrale, bis zur Bundestagswahl 2021. Und das alles in einer Zeit, wo die Nato…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe