Leserbriefe

Birnen mit Äpfeln verglichen

19.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andreas Haussmann, Kirchheim. Zum Leserbrief „Das ist wirklich ein historisches Ereignis“ vom 9. Mai. Es ist schlicht falsch, wenn hier ein historisches Ereignis angesprochen werden will, welches durch einen Leserbrief verstärkt werden soll. Es liegt nämlich schlicht kein historisches Ereignis vor!

Der Vergleich der Ergebnisse der beiden Jugendorchester im Hinblick auf das Wertungsspiel in Notzingen ist der berühmte Vergleich von Äpfeln mit Birnen! Die Jugendkapelle Nürtingen trat in Stufe 3 (Mittelstufe) und die Jugendkapelle Kirchheim als einziges Orchester beim Gesamtwettbewerb in Stufe 4 (Oberstufe) an. Ein Vergleich ist folgerichtig schlicht nicht möglich. Uli Kirchner sollte dieser Umstand bewusst gewesen sein, insbesondere nachdem er in beiden Gesamtvereinen jahrelang musiziert hat. Es wäre zudem ein Einfaches gewesen, diesen Unterschied festzustellen.

Dennoch soll die Leistung beider Orchester nicht geschmälert werden, für jedes ein schöner Erfolg und Lohn der Arbeit der beiden Dirigenten. Zudem wird die herausragende Arbeit von Herward Heidinger nicht durch einen kommunalen Automatismus zur Ernennung zum Stadtmusikdirektor führen, hierzu ist Eigeninitiative erforderlich, aber üblicherweise mit dem Ergebnis „ein Titel ohne Mittel“. Fachlich fundierte und objektive Recherche sollte auch Grundlage von Leserbriefen sein, die professionelle Presse dient hier aber zugegeben leider nur begrenzt als Vorbild!

Leserbriefe

Kirchlicher Substanzverlust

Eugen Wahl, Nürtingen. Zum Artikel „Miteinander auf dem Weg“ vom 7. Dezember. Auch wenn man gemeinsam ein Papier mit dem Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung unterschreibt, kann man dennoch unterschiedliche Ziele verfolgen. Das hat die fragwürdige weltanschauliche Praxis von…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe