Leserbriefe

An Verbesserung der Note arbeiten

11.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Veronika Schneider, Nürtingen. Zum Artikel „Prima Klima für Radler?“ vom 4. Mai. Also ich wäre nicht glücklich, wenn mein Kind mit einer Vier minus nach Haus käme. Wenn es dann noch sagen würde „Meine Kumpel sind doch auch nicht besser“, dann würde ich nur den Kopf schütteln . . . Dass Nürtingen beim Fahrradklimatest 2018 eine Vier minus erhalten hat, sollte Ansporn sein, endlich die Weichen für eine fahrradfreundliche Stadt zu stellen! Hierzu gehört: Einbahnstraßen, wo möglich, für Rad Fahrende in Gegenrichtung öffnen. Die Ampeln so zu steuern, dass sie für Radler (und Fußgänger) schnell und bei mehreren Übergängen auch in einem Zug freigeschaltet werden. Sichere Abstellanlagen am Bahnhof und an anderen zentralen Plätzen. Gute Wegeführung und genügend Raum et cetera. Dann wäre vielleicht in ein paar Jahren eine Zwei drin.

Leserbriefe

Großer Forst und die Wahlen

Kuno Giesel, Nürtingen. Zum Artikel „Neuer Bauabschnitt sorgt für neuen Stau“ vom 21. Mai. „. . . zwischen Bahnhof und Nordtangente ging heute gar nichts mehr“. Man Stelle sich vor, Hugo Boss hätte doch auf dem Großen Forst gebaut und seine LKW-Flotte quält sich zusätzlich durch den Stau über…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe