16.11.2019

Klimaschutz und die deutschen Ansätze

Hartmut Gerhardt, Wolfschlugen. Zum Artikel „Es kommen panische Gefühle auf“ vom 12. November. Wer die Augen vor den Folgen des Klimawandels nicht verschließt, kann die Gefühle von Winfried Kretschmann gut verstehen. Wir können froh sein, einen Ministerpräsidenten zu haben, der auf der einen…

Weiterlesen

16.11.2019

Den Frieden ohne Waffen erhalten

Raul Guerreiro, Nürtingen. Zum Artikel „Macron und NATO-Hirntod“ vom 8. November. Dass ein französisches Gehirn theatralisch etwas über andere Gehirne zu sagen hat, ist nicht neu. Das ist die traditionelle Kunst des wüstentrockenen französischen Rationalismus, den wir seit Jahrhunderten kennen.…

Weiterlesen

Anzeige
16.11.2019

Aktion Stadtputzete in Nürtingen

Eberhard Schmied, Aichtal-Aich. Zum Artikel „Stadtputzete in Nürtingen“ vom 11. November. Chapeau an den Initiator und seine Mithelfer. Jetzt muss drangeblieben und die Verursacher höher bestraft werden. Deutschland muss wieder sauber werden. Singapur lässt als Vorbild grüßen! Unser Deutschland,…

Weiterlesen

16.11.2019

Die Linke ist stärkste Partei in Thüringen

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Bodo Ramelow rückt Linkspartei in die Mitte“ vom 29. Oktober. In dem Artikel von Matthias Schiermeyer wird „infratest dimap“ folgendermaßen zitiert: „55 Prozent der Befragten geben an, dass die Linke ein gutes Gespür für die Probleme der Menschen hat.…

Weiterlesen

16.11.2019

Ein Problem mit der Energiewende

Helmut Hartmann, Nürtingen. Zum Artikel „Energiewende in homöopatischer Dosis“ vom 9. November. Wenn man sich bemüht, betreffs Energiewende und Klimaschutz eine eigene Meinung zu bilden und dabei sogenannte Experten anhört, wird es schwierig, finde ich. Frau Professor Dr. Kemfert will ohne Strom…

Weiterlesen

16.11.2019

Es ist höchste Zeit zum Handeln

Ragini Wahl, Nürtingen. Zum Artikel „Verfasste Werte einfordern“ vom 16. Oktober. Außer seinem Auftritt am 8. Oktober vor dem Kulturausschuss war der Abteilungsleiter des Verfassungsschutzes Dr. Herbert L. Müller schon in früheren Jahren zu Hintergrundgesprächen im Nürtinger Rathaus. Dies…

Weiterlesen

16.11.2019

Das E-Auto ist kein Allheilmittel

Irmgard Bürck, Wolfschlugen. Zum Artikel „Regierung will E-Auto-Prämie um 50 Prozent erhöhen“ am 5. November. Die Idee ist ja nicht schlecht, E-Mobilität zu fördern. Nur muss man den Kreis deutlich weiter ziehen: Woher kommt der Strom? Einen Fortschritt fürs Klima kann nur regenerativer Strom…

Weiterlesen

16.11.2019

Es kommt immer auf den Standpunkt an

Kuno Giesel, Nürtingen. Zum Artikel „Wir starten eine Bewegung“ vom 6. November. „Vertrauen kann nur entstehen, wenn professioneller Journalismus es sich verdient“ – das hätte ich mir im Fall „Hetzjagd in Chemnitz“ gewünscht. Bis heute wird immer wieder noch von Hetzjagden gesprochen – obwohl es…

Weiterlesen

Anzeige
16.11.2019

Müssen weitere Bäume weichen?

Monika Stoitzner, Nürtingen. Zum Artikel „Nürtinger Fußgängerzone: Arbeit unter Hochdruck“ vom 17. Oktober. Der ausführliche Bericht enthält folgenden Satz: „Auch Bäume vor der Kreuzkirche werden entfernt, sie werden durch jüngere Exemplare und Arten ersetzt, die gegenüber dem Stadtklima robust…

Weiterlesen

16.11.2019

Plädoyer für eine Grippeschutzimpfung

Jochen Maier, Nürtingen. Zum Artikel „Schutz vor der Grippe – Ist die Grippeimpfung sinnvoll?“ vom 25. Oktober. In dem Beitrag wird auf einige wichtige Aspekte der Grippeimpfung hingewiesen. Ein Punkt ist die nur eingeschränkte Wirksamkeit der Impfung, die das Erkrankungsrisiko in etwa halbiert.…

Weiterlesen