Kultur

„Wir hatten fünf gute Jahre“

27.04.2019, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Club69 live im Frickenhäuser „Stern“-Saal hört auf – Abschluss im Juli mit Open-Air-Konzert

Nicht immer war der „Stern“-Saal so voll wie beim Leonard Cohen Project. Foto: Club69 live
Nicht immer war der „Stern“-Saal so voll wie beim Leonard Cohen Project. Foto: Club69 live

FRICKENHAUSEN. Heute Abend wartet der Club69 live im Saal des Gasthofs Stern in der Hauptstraße noch einmal mit einem hochkarätigen Konzert auf: Ab 20.30 Uhr ist dort die australische Singer-Songwriterin Dannielle De Andrea mit Band zu hören. Wenn dann allerdings am Samstag, 18. Mai, Black Cat Bone nach ihrem Gig im „Stern“-Saal zusammenpacken, dann gehen dort die Lichter aus. Denn der Verein, der den Club fünf Jahre lang am Leben hielt, wird dann mangels geeigneter Räumlichkeiten seine kulturellen Aktivitäten einstellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Kultur