Kultur

„Walk of Frame“ in Nürtingen

06.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Eine Kollektion von Brillen Prominenter und die Geschichten dazu, die der Buchautor Oliver Alexander Kellner unter dem Namen „Walk of Frame“ zusammengetragen hat, ist gerade in Nürtingen bis zum 25. Juli im Sehhaus in der Kirchstraße 26 in Nürtingen zu sehen.

Jörg Pilawa seine Lieblings-Holzbrille, die während einer Live-Sendung gebrochen ist und wie souverän er darauf regiert hat? Zu sehen ist unter anderem die Brille von Yvonne Catterfeld, die Brille von Tennislegende Michael Stich oder die Sehhilfe der Ehrlich Brothers. Ebenso ist die Story der Fat-Boy-Brille von Harley-Fans wie John Travolta im Film „Born to be wild“ zu sehen oder die Pilotenbrille, die Hollywood-Promis wie Tom Cruise oder Musik-Stars wie Freddy Mercury und Paul McCartney zum Kult machten.

Durch einen persönlichen Kontakt des Sehhaus-Inhabers Christoph Rubio zu Kollektionsgründer Oliver Alexander Kellner konnte die Kollektion nach Nürtingen geholt werden.

www.sehhaus-optik.de und www.walkofframe.de

Kultur