Kultur

Vom "Pulverfass Russland" bis "Oliver Twist"

12.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das neue Kulturprogramm der Buchhandlung Zimmermann Auftaktveranstaltung ist am 19. Februar

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM (bz). Beginnend mit dem 19. Februar, setzt die Buchhandlung Zimmermann die Reihe ihrer Veranstaltungen, aufgelistet im dort erhältlichen Kulturkalender fort. Die kritische Einschätzung der Gegenwart, so sieht es Buchhändler Horst Zimmermann, gehört auch zu den Aufgaben einer Buchhandlung. Im vergangenen November sprach Hans Leyendecker, einer aus der ersten Garde der deutschen Journalisten, über die große Gier in unserer Gesellschaft und warum unsere Wirtschaft eine neue Moral braucht. In konsequenter Folge dieses Vortrags hat die Buchhandlung Zimmermann fünf weitere bedeutende Journalisten eingeladen, brennende Probleme der Gegenwart abzuhandeln.

Unter dem Titel Pulverfass Russland, zeigt Dirk Sager am 19. Februar im Buchhaus in Kirchheim, wohin die Großmacht steuert. Ihr Geheimdienst FSB sorgt nach innen für Ordnung, der Gasprom-Konzern, der die Kontrolle über die globalen Rohstoffmärkte anstrebt, sorgt für den russischen Anspruch auf Weltgeltung. Welche Gefahr bringt das für uns und für den Rest der Welt? Dirk Sager war der Leiter des ZDF-Studios Moskau und ist einer der besten Kenner Putins und Russlands. Er bietet einen atemberaubenden Bericht aus dem Zentrum russischer Macht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur