Kultur

Theaterhocketse am Bahnhof

03.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Am Sonntag, 15. Juli, ab 12 Uhr, findet in und vor der Theaterspinnerei im alten Bahnhof von Frickenhausen eine Hocketse statt. Neben Speisen und Getränken gibt es auch jede Menge Informationen über den Fortgang der Umbauarbeiten (neue Eingangstür, Gestaltung des Biergartens, Theatercafé), neue Planungen und natürlich die Möglichkeit, sich mit den Künstlern zu unterhalten. Zum ersten Mal in diesem Jahr kann man auch den neu gestalteten Biergarten nutzen, der nach der Hocketse unter dem Namen Sein oder nicht sein . . . hier is(s)t man . . . seinen Betrieb aufnehmen soll.

Als Rahmenprogramm gibt es das Stück Hochmut und Fallobst eine Geschichte aus der Obstkiste. Wer dieses Stück noch nicht kennt oder es noch einmal genießen möchte, kann um 15 Uhr oder 18 Uhr sehen, was passiert, wenn eine Edelbirne und ein fauliger Apfel gemeinsam in eine Obstkiste gesperrt werden. Dieses spritzige Sommerstück dauert etwa eine Stunde und bringt Erwachsene wie Kinder gleichermaßen zum Schmunzeln. Kartenreservierung erbeten unter Telefon (0 70 22) 2 43 56 00. Wer an diesem Sonntag keine Gelegenheit hat, das Stück anzuschauen, kann dies eine Woche später am Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr nachholen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Kultur