Anzeige

Kultur

Stipendiaten stellen aus

13.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (la). Für die vier Künstlerinnen und Künstler, die das dreijährige Atelierstipendium des Landkreises innehaben, geht ihre Stipendiatenzeit in den Ateliers im Kulturpark Dettinger in Plochingen zu Ende. Im Laufe der kommenden vier Monate werden sie sich mit eigenen Ausstellungen verabschieden, um der Öffentlichkeit eine Auswahl der während des Stipendiums zwischen 2016 und 2019 entstandenen Kunstwerke zu präsentieren. Ausstellungsraum ist die ehemalige Steingießerei auf dem Gelände des Kulturparks Dettinger, die sich im Nachbargebäude zu den Ateliers befindet.

Am Freitag, 15. März, um 19.30 Uhr wird die Ausstellung „Link“ von Ines Skirde in der Steingießerei im Kulturpark Dettinger in Plochingen, Esslinger Straße 52–56 eröffnet. Nach der Begrüßung durch Landrat Heinz Eininger wird Kunstexperte Nikolai B. Forstbauer in die Ausstellung einführen. Zu der Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen. Der Eintritt zur Vernissage und zur Ausstellung ist frei.

Ines Skirde, Jahrgang 1986, studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart Freie Grafik, Fotografie, Neue Medien, Installation sowie später auch Intermediales Gestalten. An der Hochschule für Gestaltung und Buchkunst Leipzig studierte sie Installation und Raum. Die Ausstellung „Link“ ist vom 15. bis 24. März jeweils samstags und sonntags von 17 bis 19 Uhr zu sehen. Im Sommer wird ein Katalog erscheinen.

Der Landkreis fördert seit 1992 junge, talentierte bildende Künstlerinnen und Künstler mit einem Stipendium. Weitere Informationen unter www.landkreis-esslingen/stipendiaten.

Anzeige

Kultur