Anzeige

Kultur

Stipendiaten stellen aus

27.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Für vier Künstlerinnen und Künstler geht ihre Zeit als Stipendiaten des Landkreises Esslingen zu Ende. Drei Jahre, von 2004 bis 2007, konnten sie Ateliers im Kulturpark Dettinger in Plochingen nutzen. In öffentlichen Ausstellungen präsentieren sie zum Abschluss nacheinander einige ihrer Werke, die dort entstanden sind. Den Anfang macht Silvia Siemes mit ihrer Ausstellung Schweigen, um zu hören. Zur Eröffnung am Freitag, 30. März, um 19.30 Uhr im Kulturpark Dettinger, Steingießerei, Esslinger Straße 5256 in Plochingen, mit Landrat Heinz Eininger sind alle Interessierten eingeladen. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 15. April, zu sehen. Die Öffnungszeiten sind donnerstags 18 bis 20 Uhr und sonntags 14 bis 17 Uhr. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Silvia Siemes, Jahrgang 1960, hat sich der Bildhauerei verschrieben. Sie studierte an der staatlichen Porzellanfachschule Selb Kerammodelleurin und Formentwerferin, an der Hochschule für Künste Bremen Bildhauerei. 1995 und 1996 war sie Meisterschülerin bei Professor Altenstein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Kultur

Moria spielt im „Ei“

Am Samstag, 15. Dezember, steht einmal mehr die Hardfolk-Band Moria auf den Bühnenbrettern des Nürtinger Clubs Kuckucksei. Auch 35 Jahre nach Gründung ist die Band nicht müde geworden, sondern wirkt intensiver und kraftvoller denn je. Stilistisch bewegt sich das Quartett aus dem Stuttgarter Raum…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten