Kultur

Stipendiat stellt aus

07.06.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (pm). Vom 28. Juni bis 7. Juli wird der Künstler Shinroku Shimokawa eine Auswahl seiner während des dreijährigen Atelierstipendiums des Landkreises von 2016 bis 2019 entstandenen Werke der Öffentlichkeit vorstellen. Die Vernissage zu seiner Ausstellung „Licht und Wind“ findet am Freitag, 28. Juni, um 19.30 Uhr in der Steingießerei im Kulturpark Dettinger in Plochingen, Esslinger Straße 56, statt. Nach der Begrüßung durch Landrat Heinz Eininger wird Nikolai B. Forstbauer in die Ausstellung einführen. Der Eintritt ist frei.

Shinroku Shimokawa hat in Tokio an der University oft the Arts Bildhauerei studiert und anschließend das Diplom Bildende Kunst an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart abgelegt. Er gehört mit Ines Skirde, Elsa Farbos und Valentin Leuschel zur neunten Generation der Atelierstipendiaten des Landkreises, die im Sommer 2016 ihre Ateliers im Kulturpark Dettinger bezogen haben. Er beschließt den Reigen der Einzelausstellungen zum Ende des dreijährigen Atelierstipendiums. Zur Eröffnung seiner Ausstellung werden die Kataloge zu allen vier Abschlussausstellungen der Atelierstipendiaten 2016 bis 2019 präsentiert.

Die Ausstellung Shinroku Shimokawa „Licht und Wind“ ist zu sehen vom 28. Juni bis zum 7. Juli, immer samstags und sonntags von 17 bis 19 Uhr.

Kultur

Claudia Zimmer war beim Kulturring zu Gast

Vor Kurzem gab die Sängerin, Sprecherin und Schauspielerin Claudia Zimmer aus Tübingen auf der Kleinkunstbühne der Melchior-Festhalle Neckartenzlingen ein bemerkenswertes Gastspiel. In ihrem Programm „Stille und andere Nächte oder ein Dichter kommt selten allein!“ ließ sie berühmte Interpreten…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten