Anzeige

Kultur

Spielplan geändert

22.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Am Montag, 7. April, 20 Uhr, wird in der städtischen Theater-Abo-Reihe das Landestheater Tübingen mit „Der Parasit“ zu Gast in der Stadthalle K3N sein. Das im Spielplan angekündigte Stück „Three Kingdoms“ kann aus produktionstechnischen Gründen nicht gezeigt werden.

Zum Stück: Selicour, Berater des neuen Ministers Narbonne gibt sich mit den schönen Seiten des Beamtendaseins ab und blendet, wo andere arbeiten. Seine Blitzkarriere ruft Erstaunen und Abscheu hervor. La Roche, der durch ihn seine Stelle verloren hat, und der junge Dichter Karl Firmin, der seine angebetete Charlotte an Selicour zu verlieren droht, sie alle sinnen auf Rache. Wie soll man diesen Parasiten am weiteren Aufstieg hindern, wenn nicht durch eine Intrige? „Der Parasit oder die Kunst, sein Glück zu machen“ von Friedrich Schiller ist eine satirische Typenkomödie über Blender und Strippenzieher in der Politik, inszeniert von LTT-Intendantin Simone Sterr.

Karten sind im Vorverkauf beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, außerdem an der Abendkasse erhältlich.

Anzeige

Kultur