Kultur

Sanfte und leuchtende Musik voller Leben

12.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Meditative Gesänge und Perkussionen im Jubiläumsjahr der Neckartailfinger Martinskirche

NECKARTAILFINGEN (pm). Einen ganz besonderen Akzent im Rahmen der zahlreichen musikalischen Veranstaltungen zum 900-jährigen Bestehen der Martinskirche Neckartailfingen setzte unlängst das Ensemble cosmedin mit Stephanie Haas, Gesang, und Christoph Haas, Percussion.

Pfarrer Konrad Maier-Mohns verwies bei seiner Begrüßung der zahlreichen Besucherinnen und Besucher darauf, dass dieses Konzert mit Kompositionen und Texten der Hildegard von Bingen am dichtesten an die Erbauungszeit der Martinskirche heranreiche.

In ihrem Programm „Du aber sei ohne Angst“ boten die beiden Künstler eine „sanfte und leuchtende Musik voller Leben“ dar. Sie versetzten die fasziniert Zuhörenden in die Welt des Mittelalters und ließen etwas vom Geist Hildegards ahnen. Sie lasen aus deren Korrespondenz mit Kaisern, Bischöfen und Würdenträgern zahlreicher Klöster und rezitierten aus den Schriften der berühmten Klosterfrau, der Ärztin und Seherin vom Ruppertsberg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Kultur

Tavernenlieder in der Seegrasspinnerei

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre: eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr in der Tapasbar der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vertraute und auch weniger bekannte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten