Anzeige

Kultur

Richard David Precht in Nürtingen

22.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Donnerstag, 3. April, 20 Uhr, spricht der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht auf Einladung der Volkshochschule Nürtingen in der Stadthalle K3N über ein Thema, das (nicht nur) Eltern und Lehrern auf den Nägeln brennt: unser Bildungssystem. Precht gehört zu den führenden Intellektuellen Deutschlands. Da er mit eloquenter Leichtigkeit auch schwierige Themen vermitteln kann, gelingt es ihm, mit philosophischen Themen ein Millionenpublikum zu erreichen. Allein sein Buch „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Für seine ZDF-Philosophiesendung „Precht“ wurde er im Oktober 2013 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. In Nürtingen spricht Professor Dr. Precht im Rahmen der VHS-Vortragsreihe „Blickpunkt Zukunft“, die in diesem Semester unter der Frage „Bildungswüste Deutschland?“ der aktuellen Bildungsdebatte gewidmet ist. Karten im Vorverkauf gibt es bei der Geschäftsstelle der VHS Nürtingen, Frickenhäuser Straße 3, Telefon (0 70 22) 7 53 30. pm/Foto: Jens Komossa

Anzeige

Kultur

Herrlich abgefahrener Seelenstriptease

Die Badische Landesbühne spielte am Mittwoch das Stück „Der nackte Wahnsinn“ in Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN. Dass alles ein bisschen anders werden könnte, merkte man schon vor Beginn des Theaterstückes in der Melchiorhalle: Den Besuchern, die ihre Garderobe – wie…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten