Anzeige

Kultur

Pop-Chorkonzert der Schola Cantorum

13.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pop, Jazz, Musical und Funk waren die Ideengeber für das neue Chorkonzert des Kammerchors Schola Cantorum aus Wolfschlugen. Dirigent Herbert Kampmann hat ein impulsives und modernes Chorprogramm ausgesucht. Dabei orientiert sich der Chor an Standards von der Real Group oder Roger Cicero und vielen anderen Bekannten. Ob „Uptown Funk“ oder „Happy“, „Swingle Song“ oder „Skyfall“, „Pink Panther“ oder „Budapest“, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Drei Konzerte stehen auf dem Programm: am 23. März in der Kreuzkirche in Nürtingen, am 24. März in der Zehntscheuer in Köngen und am 30. März in der Schul-Aula in Wolfschlugen; Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Karten für die Konzerte in Köngen und Wolfschlugen gibt es über die Homepage des Chores www.kammerchor-schola-cantorum.de, Karten für das Nürtinger Konzert gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, in Nürtingen. pm

Anzeige

Kultur

Herrlich abgefahrener Seelenstriptease

Die Badische Landesbühne spielte am Mittwoch das Stück „Der nackte Wahnsinn“ in Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN. Dass alles ein bisschen anders werden könnte, merkte man schon vor Beginn des Theaterstückes in der Melchiorhalle: Den Besuchern, die ihre Garderobe – wie…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten