Kultur

Opern-Spaß unter freiem Himmel

13.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitag beginnen die Nürtinger Opernfestspiele – Gespielt wird „Zar und Zimmermann“

Der Kammerchor übt sich im Grinsen. Foto: Junginger
Der Kammerchor übt sich im Grinsen. Foto: Junginger

NÜRTINGEN (pm/vh). Alle zwei Jahre kommt in der Hölderlinstadt die Oper zum Zug. Die im Freien abgehaltenen Nürtinger Opernfestspiele „Opern-Air“ blicken mittlerweile auf eine über 20-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Nach überregional Begeisterung auslösenden Opernaufführungen wie zum Beispiel „Carmen“, „Eine Nacht in Venedig“, „Orpheus in der Unterwelt“ und „La Traviata“ wartet die zwölfte Auflage der Opernfestspiele mit der komischen Oper „Zar und Zimmermann“ von Albert Lortzing auf. Premiere auf dem Platz an der Stadtkirche ist am kommenden Freitag, 19. Juli. Insgesamt fünf Aufführungen sind vorgesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Kultur