Anzeige

Kultur

„Opern-Air 2009“: Wiedersehen mit Pluto

31.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die siebten Nürtinger Opernfestspiele „Opern-Air“ werfen ihre Schatten voraus. Die Organisatoren haben diesmal die komische Oper „Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauß ausgewählt. Das Nürtinger Konzertensemble, bestehend aus Kammerchor und Kammersymphonie, sowie zahlreiche hochkarätige Solisten werden in diesem Jahr wieder den Kirchplatz vor der Stadtkirche (wie zuletzt 2003 bei „Carmen“) bespielen. Premiere ist am Freitag, 24. Juli, weitere Vorstellungen sind am 26., 29. und 31. Juli sowie am 1. August. Mit von der Partie wird auch Ivan Tursic sein, der sich 2007 bei „Orpheus“ als Pluto (Bild) in die Herzen der Zuschauer gespielt hat. Diesmal verkörpert er den Sandor Barinkay. Außerdem konnten renommierte Akteure wie Annette Pfeifer (Czipra), Gundula Peyerl-Beckmann (Saffi), Alexej Boris (Graf Peter Homonay), Jürgen Ohneiser (Conte Carnero), Reiner Hiby (Kalman Zsupan), Isabel Delemarre (Arsena), Birgit Gentner (Mirabella) und Holger Schumacher (Ottokar) gewonnen werden. Gerburg Maria Müller führt Regie, die musikalische und Gesamtleitung hat Hans-Peter Bader. Karten gibt es ab dem 1. April im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-1 50, und per E-Mail an nz-vorverkauf@ntz.de. Infos im Internet unter www.opern-air.de. pm/Foto: jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Kultur