Anzeige

Kultur

Michael Pelzel spielt in der Villa Domnick

02.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Komponist und Pianist Michael Pelzel gibt in der Sammlung Domnick am Sonntag, 3. Juni, um 17.30 Uhr ein besonderes Konzert unter dem Titel „Bach im Spiegel“. Michael Pelzel hat Klavier, Orgel und Komposition in der Schweiz und in Deutschland studiert. Mit seinen Kompositionen hat er auf internationalen Wettbewerben zahlreiche Preise errungen. Als Interpret gilt sein spezielles Interesse dem Zusammenstellen von unkonventionellen und kontrastreichen Konzertprogrammen. Spannend wird es sein zu erleben, wie der Komponist Michael Pelzel den großen Meister Johann Sebastian Bach mit der Moderne in Dialog bringt. Zu den Werken Bachs werden Werke von Eric Sati, Philip Glass, Arvo Pärt, Toru Takemitsu sowie eigene Kompositionen Pelzels erklingen. Anmeldung unter Telefon (0 70 22) 5 14 14 oder per E-Mail an stiftung@domnick.de an. pm/Foto: Niedermann

Kultur