Kultur

„Literat der Seele“

04.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Sigmund Freud als „Literat der Seele“ steht im Mittelpunkt einer Lesung mit Robert Arnold, Sprecher und Schauspieler am Zimmertheater Tübingen, am Dienstag, 11. März, 20 Uhr, in der Buchhandlung im Roten Haus, die die Volkshochschule Nürtingen in Kooperation mit der Buchhandlung im Roten Haus anbietet. 75 Jahre nach Freuds Tod hat sich die Psychoanalyse zu einer Leitwissenschaft der westlichen Kultur entwickelt. Neben dem Text „Vergänglichkeit“ werden auch Briefe und lebendige Fallberichte zu Gehör gebracht, die Sigmund Freud als „Literaten der Seele“ erscheinen lassen.

Kultur

„Schwof in den Mai“ mit der Gruppe Jaded

Jaded spielt am Dienstag, 30. April, ab 21 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) zum 14. Mal beim „Schwof in den Mai“ im Nürtinger Schlachthofbräu. In der klassischen Rockbesetzung Gitarre, Bass und Schlagzeug haben sich die drei Musiker in über 20 Bühnenjahren in der Region Stuttgart einen Namen erspielt.…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten