Anzeige

Kultur

Lange Kunstnacht

18.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (pm). Zum Auftakt des langen Pfingstwochenendes öffnet der Kulturpark Dettinger in Plochingen seine Pforten zur zweiten Langen Kunstnacht.

Im Juli des vergangen Jahres wurde mit einem großen Geburtstagsfest und der ersten langen Kunstnacht das 25-jährige Jubiläum des Kulturparks gefeiert. In der ehemaligen Mühlsteinfabrik entstanden nach dem Erwerb durch die Stadt Plochingen verschiedene Kultur- und Veranstaltungsstätten. Im zentralen Produktionsgebäude wurde gemeinsam mit dem Landkreis Esslingen die Ateliergemeinschaft Kulturpark Dettinger eingerichtet. Zehn bildende Künstler unterschiedlicher Sparten, darunter vier Stipendiaten des Landkreises, gehen hier derzeit in ihren Ateliers ihrer schöpferischen Tätigkeit nach. Anlässlich der Langen Kunstnacht haben Kunstinteressierte nun wieder Gelegenheit, einen Blick in die Ateliers zu werfen und Kunst dort zu erleben, wo sie entsteht. Die Künstlerinnen und Künstler geben gerne einen Einblick in ihre Arbeit und freuen sich auf das Gespräch mit den Besuchern.

Um 18 Uhr eröffnen Bürgermeister Frank Buß und Landrat Heinz Eininger in der Alten Steingießerei die Ausstellung „ARTenvielfalt“, die erste gemeinsame Ausstellung aller im Kulturpark tätigen Künstlerinnen und Künstler.

Kultur

Dynamik und Spielfreude im Einklang

Streichtrio begeisterte am Montag beim Abschluss der Meisterkonzert-Saison in der Nürtinger Kreuzkirche

NÜRTINGEN. Zwei Werke für Streichtrio aus der Wiener Klassik und eines aus der französischen gemäßigten Moderne erklangen im fünften Nürtinger Meisterkonzert zum…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten