Anzeige

Kultur

Künstler als Seismographen

24.02.2015, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Weibs-Bilder“ zeigt eine Ausstellung mit Werken von Christa Klebor und Uwe Amberger im Nürtinger Forum Türk

Durch die Brille der Künstler gefiltert: „Weibs-Bilder“ im Forum Türk. heb

NÜRTINGEN. Malerei und Fotografie, Grafik und plastische Darstellungen von „Weibs-Bildern“ und anderen Wunschvorstellungen von Christa Klebor und Uwe Amberger sind bis zum 12. April in den Galerie-Räumen des Nürtinger Forums Ilse und K. H. Türk in der Sigmaringer Straße 14 zu sehen. Zur Vernissage begrüßte am Sonntag der Vorsitzende des Vereins, Werner Sackmann. Eine Einführung in die Ausstellung gab der Kunsthistoriker Professor Dr. Albrecht Leuteritz, den musikalischen Rahmen lieferte der Pianist Clemens Wittel. Zu besichtigen sind die Arbeiten samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

„Weibsbilder“, sang vor mehr als einem Vierteljahrhundert eine gewisse Pe Werner, seien „hienieden / mannigfaltig und verschieden“. Kein Wunder, dass sich der eine oder andere das vermeintlich Passende aussucht, sei’s zur Verwertung am häuslichen Herd oder, wie derzeit in der Galerie des Nürtinger Forums Türk in der Sigmaringer Straße zu bewundern, zur Darstellung als Objekt einer künstlerischen Projektion auf Leinwand und Sockel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Kultur