Kultur

Jugend musiziert

27.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) „Jugend musiziert“ lädt alle Kinder und Jugendlichen ein, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten und sich dem Vergleich mit anderen zu stellen. Eine Fachjury bewertet die musikalischen Leistungen und bietet Beratungsgespräche an. Neben dem musikalischen Wettbewerb steht bei „Jugend musiziert“ nicht nur die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung, sondern auch die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher im Vordergrund. „Jugend musiziert“ 2012 ist ausgeschrieben für die Solo-Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical und Orgel. Ensembles können in den Kategorien „Duo: Klavier und ein Streichinstrument“, „Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier“, Klavier vierhändig, Schlagzeug-Ensemble und „Besondere Ensembles mit Werken der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne“ teilnehmen. Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ startet im Januar 2012 in mehr als 140 Regionen Deutschlands. Der 49. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für die Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr findet am 4. und 5. Februar 2012 in der Hohenstaufenstadt Göppingen statt. Schüler im Kinder- und Jugendalter, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, sofern sie nicht Musik studieren, sind eingeladen, sich bis 15. November beim Regionalausschuss der Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr, c/o Städtische Jugendmusikschule Göppingen, Friedrich-Ebert-Straße 2, 73033 Göppingen, anzumelden. Im Internet gibt es unter den Adressen www.jms.goeppingen.de sowie www.jugend-musiziert.org Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen ebenso wie Anmeldeformulare.

Kultur

Kornkreise sind keine Stammtische

Thomas Fröschle beschert den Gästen im rappelvollen Schlosskeller einen höchst vergnüglichen Kabarett-Abend

NÜRTINGEN. Der Bart war gleich ab. Kaum dass Thomas Fröschle am Freitag die Bühne des Schlosskellers betreten hatte. Die Erklärung des Kabarettisten: „Alles…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten