Kultur

Jigs, Reels und mehr

05.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Club Kuckucksei findet am 14./15. Mai ein Folkival statt

NÜRTINGEN (pm). Auch in diesem Jahr veranstaltet der Club Kuckucksei in der Neckarstraße 14 wieder an zwei Abenden sein Folkival und zwar am Freitag, 14., und Samstag, 15. Mai.

Den Opener am Freitag macht die australische Singer/Songwriterin Ronnie Taheny – eine einzigartige Sängerin, die sich am Klavier und auf der 12-saitigen Gitarre selbst begleitet. Weiter geht es mit Pipeline, deren Musik auf den Klangtraditionen der keltischen Regionen (Irland, Schottland, die Bretagne und Galicien) basiert. Mit Fantasie und Innovation entwickeln Dermot Hyde und Tom Hake den bekannten Grundstock aus Pipes und Bouzouki weiter zu ganz neuen und vielfältigen Klangerlebnissen. Den Abschluss am Freitag machen Matching Ties. Die Gruppe spielt handgemachte Musik auf einer Vielzahl von akustischen Saiteninstrumenten, dazu gibt’s zwei- bis vierstimmigen Gesang. Das Repertoire ist ein Mix aus irischem, britischem und amerikanischem Folk, Bluegrass, Country, Blues, Folkrock und Swing.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Kultur