Kultur

„Jazz im Grünen“ mit Jazzmo aus Stuttgart

31.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem schon traditionellen „Jazz im Grünen“ startet der Kulturring Neckartenzlingen am Sonntag, 8. September, 11 Uhr, im Pflanzenmarkt Manz in die neue Kultursaison. Die Jazzformation Jazzmo spielt Swing-Standards, Bossa Nova und Blues. Seit über 40 Jahren präsentiert sich die Stuttgarter Band sehr erfolgreich in der Region und darüber hinaus mit ihrem typischen Jazzmo-Sound: „Intelligente Arrangements, fetzige Improvisationen und beeindruckende Soli, gepaart mit angenehmer Gesangsstimme und humorvoller Moderation“, so urteilt die Presse. Zum „Jazz im Grünen“ gibt’s natürlich auch das traditionelle Weißwurstfrühstück. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Hörz und Daiber, Hauptstraße 40, Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65, und an der Tageskasse.  Foto: Hepting

Kultur

Musik und Wein in der Sammlung Domnick

Die Sammlung Domnick lädt am kommenden Donnerstag, 21. November, um 19.30 Uhr zu einem Abend mit „Chansons françaises et du Beaujolais nouveau“ ein. Marc Delpy (Gesang und Gitarre) und Franco Ferrero (Akkordeon) bereiten den Liebhabern von französischen Chansons und Musette-Walzern einen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten